Tag der offenen Tür 2017

Am Tag der offenen Tür, am 22. März 2017, 16.30 – 19.00 Uhr, ist die ganze Schulgemeinschaft beteiligt. Unsere Besucher können einen Nachmittag lang das Gebäude, die Fächer, zahlreiche außerunterrichtliche Angebote und die Menschen am Ratsgymnasium kennenlernen, indem sie sich umschauen, selbst experimentieren, spielen … und uns ansprechen. Auch hier findet eine komprimierte Elterninformation statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ansprechpartnerin: Silke Klar

In Bremerhaven rund um die Welt

Schwitzen, frieren, staunen und lachen – diese Programmpunkte standen für die Schülerinnen und Schüler der Sprachlernklasse bei ihrer Exkursion zum Klimahaus Bremerhaven auf der Tagesordnung. In der Wissens- und Erlebniswelt konnten sie auf einer Reise entlang des achten Längengrades einen Eindruck von den verschiedenen Klimazonen der Erde gewinnen und Aspekte ganz unterschiedlicher Kulturen kennenlernen. Ihre Tour führte sie von Bremerhaven in die Schweiz, nach Sardinien, zum Niger, nach Kamerun, in die Antarktis, nach Samoa und Alaska und wieder zurück.

Die Exkursion ist ein Baustein des von der Siemens-Stiftung geförderten Projektes „MINT in der Sprachlernklasse entdecken, fördern und fordern“ am Ratsgymnasium.

 

Frank Pundsack, 04.02.2017

Rats-Mathematik-Wettbewerb

Durchhaltevermögen, Kreativität und logisches Denken – diese Eigenschaften konnten die diesjährigen Teilnehmer des Rats-Mathematik-Wettbewerbs unter Beweis stellen. In einer Hausaufgaben- und einer Klausurrunde überzeugten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis neun die Juroren und Organisatoren des Wettbewerbes, Frau Busch und Herrn Koch, mit ihren tollen Lösungen.

Die Sieger wurden nun in einer kleinen Feierstunde geehrt und ihre besonderen Leistungen mit Urkunden und Buchpreisen belohnt, die vom Förderverein des Ratsgymnasiums gestiftet wurden.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihr Durchhaltevermögen bei den herausfordernden und kniffligen Aufgaben.

  1. Platz

Fenja Krebs (6d)

  1. Platz

Leo Papenhausen (6a), Felicitas Klann (7b), Lara Bartels (7e)

  1. Platz

Utkarsh Gupta (6e), Sophie Warwas (7e)

Frank Pundsack, 04.02.2017

„Meine Eltern sind ja eigentlich ganz nett, aber manchmal …“

Schreibzirkus am Rats

Diese Zeile ist ein möglicher Geschichtenanfang für den neuen Wettbewerb „Schreibzirkus“ am Ratsgymnasium. Am Donnerstag, den 26. Januar trafen sich 109 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7, um als Wettbewerbsbeitrag eine eigene Geschichte zu ersinnen, zu ordnen und dann niederzuschreiben. Vorgegeben waren dabei nur 2 mögliche Anfänge der Geschichte, die obige Titelzeile sowie „Es klingelte an der Haustür. ,Wer mochte das nur sein?‘, fragte ich mich. …“ Dann konnten alle Teilnehmer ihrer Fantasie freien Lauf lassen und in vier Schulstunden ihre eigenen witzigen, überraschenden oder auch nachdenklichen Erzählungen erfinden. In der Aula und der Bibliothek konnte man die umherschwirrenden Ideen und Gedanken fast hören!

Man darf gespannt sein, welche Geschichte sich am Ende bei der Finaljury, die nicht mehr aus Lehrern, sondern Buchhändlern, Bibliothekaren usw. besteht, durchsetzt.

Am 26. April ist Siegerehrung, wir drücken allen die Daumen!

Robert Stutzenstein, 04.02.2017

Ratscup 2017 – der Ball rollt wieder!

Am Mittwoch ist es endlich wieder soweit! Der Ball rollt wieder in der Schlosswallhalle. Frenetische Anfeuerungsrufe und bedingungsloser Einsatz auf dem Spielfeld – das sind die Zutaten zum Ratscup. Schließlich geht es um Preise – und um Ehre und Ansehen der Klassen. Doch beim sportlichen Wettkampf kommt auch der Spaß nicht zu kurz, mit Spannung erwartet werden wieder die Duelle mit den Lehrerteams.

Interessante Spiele, eine entspannte Atmosphäre, freier Eintritt und (natürlich nicht kostenlose) Beköstigung;) sollten Anreiz genug sein, im Laufe der nächsten Tage  einmal vorbeizuschauen.

Und hier der Spielplan

Mittwoch, 01.02., 13:30 -17:00 Uhr – 5er und 6er Mädchen und Jungen

Montag, 06.02., 13:30 -17:00 Uhr – 9/10 Jungen

Dienstag, 07.02., 13:30 -17:00 Uhr – 7/8er Jungen

Mittwoch, 08.02., 13:30 -17:00 Uhr – 7/8 er Mädchen, 9/10/11/12 Mädchen

Freitag, 10.02.,  13:30 -17:00 Uhr – 11/12er Jungen, Lehrer

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ganz herzlich möchten wir uns zu Weihnachten bei Ihnen für alle Verbundenheit bedanken. Uns trägt gemeinsam die Vision und der Wille, dass das Leben junger Menschen gelingt.

Viele Kinder und Jugendliche sind ausgestoßen und ausgegrenzt.

Don Bosco hat dies im Bild der Edelsteine ausgedrückt, die im Staub auf dem Boden liegen. Sie aufzuheben, sie zum Leuchten zu bringen, kann gelingen durch liebevolle Zuwendung und Stärkung der vorhandenen Fähigkeiten.

Unter dieser Thematik steht auch das kommende Don Bosco Forum im Januar, zu dem wir sehr herzlich einladen. ,, Und raus bist du“ ist die Erfahrung vieler junger Menschen weltweit. Sehr oft führt dieses Gefühl der Ausgrenzung zu Gewalt und Radikalisierung.

Auf dem Forum wollen wir gemeinsam nach Wegen suchen, junge Menschen anzunehmen und teilhaben zu lassen.

Dass Sie mit uns in diesem Anliegen verbunden sind, ist für mich eine sehr positive Erfahrung, für die ich sehr dankbar bin. Ich wünsche Ihnen und allen Ihren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen für das neue Jahr 2017 !

Mit herzlichen Grüßen

Pater Clemens Schliermann SDB Missionsprokurator

Karrieren im weißen Kittel

Drei ehemalige Schüler des Ratsgymnasiums, die auf unterschiedlichen Feldern den Arztberuf ausüben, halten am Donnerstag, 19. Januar 2017, 20 Uhr eine besondere „Sprechstunde“ in der Bibliothek des Ratsgymnasiums ab.

Dr. Jürgen Bruning aus Bramsche als praktischer Arzt im ländlichen Raum, Dr. Bert Mierke als Anästhesiologe und Chefarzt eines Krankenhauses in Damme und Dr. Jens Dingemann als Oberarzt in der Kinderchirurgie eines Großklinikums in Hannover bilden ein breites Spektrum der beruflichen Möglichkeiten im Arztberuf ab. Sie werden von ihren Werdegängen und aus ihren Erfahrungsbereichen berichten, einen Blick hinter die Kulissen ihres Berufsstandes ermöglichen und vielleicht das eine oder andere Bild, das der TV-Konsument aus Arztserien im Fernsehen gewonnen hat, zurechtrücken. Auf jeden Fall stellen sie sich den Fragen der angehenden Abiturienten der Schule und werden die vielfältigen Möglichkeiten in dem Beruf aufzeigen, dabei aber Risiken und Nebenwirkungen nicht verschweigen.

Die Vereinigung ehemaliger Schüler des Ratsgymnasiums lädt zu dieser zweiten Veranstaltung in der Reihe der „Bibliotheksgespräche“ alle interessierten Schüler, Lehrer und Eltern herzlich ein, der Eintritt ist frei.

11.01.2017, Joachime Dierks

Finnlandaustausch in Kontiolahti/Nordkarelien

Zurück aus dem hohen Norden sind 13 SchülerInnen des neunten Jahrgangs, die für eine Woche ihre finnischen Austauschpartner in Kontiolahti besuchten. Beim gemeinsamen Backen, Klettern, Wandern im „Finnish Style“, Paddeln, Spielen, Übernachten und Sauna besuchen, aber auch im Unterricht und beim Lösen der Stadtrallye-Aufgaben lernte man sich schnell kennen und mögen. Daher fiel der Abschied schwer, auch wenn sich alle auf ein Wiedersehen in Osnabrück im März freuen dürfen.

Text: Christina Thiesing
Foto: Friedemann Neuhaus

Der Grundstein ist gelegt

Alle 149 neuen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs erhielten am Ende ihres ersten Schultages einen kleinen Stein zur Erinnerung an ihre Einschulung am Ratsgymnasium. Herr Wehleit, ihr neuer Schulleiter, hatte ihnen in einem Experiment veranschaulicht, dass man Grundsteine legen muss, um darauf für die Zukunft aufbauen zu können.

Nach einem besinnlichen Gottesdienst in der Katharinenkirche war dieses Experiment Teil einer bunten Einschulungsveranstaltung am Ratsgymnasium, die mit schwungvoller Musik der Ratskapelle unter der Leitung von Markus Preckwinkel eröffnet wurde. Danach stellte die Gruppe „Darstellendes Spiel“ aus dem Jahrgang 9  von Frau Appelhans den Kindern eindrucksvoll dar, welche Fächer man am Gymnasium haben wird und dass alles gar nicht so verwirrend ist wie es am Anfang scheint. Die Tanz-Ag von Frau Kamphausen rundete mit ihrem schwungvollen Beitrag die Begrüßung in der Aula ab. Abschließend verbrachten Frau Kantus (Klasse 5a), Frau Busch (Klasse 5b), Herr Steffgen (Klasse 5c), Herr Koch (Klasse 5d) und Frau Potthoff (Klasse 5e) gemeinsam mit ihren Klassen deren ersten Schulstunden am Ratsgymnasium.

Der Grundstein ist gelegt – darauf können unsere neuen Schülerinnen uns Schüler nun aufbauen. Viel Erfolg dabei!

[rev_slider Einschulung2016]

 

 

Text: Silke Klar, Fotos: Claus Adelski