Schulbrief Nr. 38 / 21. Juli 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen! 

 Nun ist es endlich geschafft – es sind Sommerferien. In diesem letzten Schulbrief des Schuljahres 2020/21 übermittle ich Ihnen und euch noch einige Informationen. 

Abschied 

Auch am Ende dieses Schuljahres müssen wir uns von zwei langjährigen Mitgliedern des Kollegiums verabschieden: Frau Kantus und Herrn Harms. Beide haben ihre gesamte berufliche Laufbahn am Ratsgymnasium verbracht und sich in höchstem Maße um die Schule verdient gemacht. Frau Kantus und Herr Harms werden am letzten Schultag vom Kollegium feierlich verabschiedet. 

Frau Bahlmann-Karkali, Frau Veenhuis und Frau Wöllermann haben ihr Referendariat am Ratsgymnasium erfolgreich absolviert. Hierzu meinen herzlichen Glückwunsch und viel Freude und Erfolg an Ihren neuen Schulen! 

Levin van Nerven hat uns ein Jahr als FSJler zur Seite gestanden und uns in vielen Belangen unterstützt. Hierfür ein herzliches Dankeschön! 

Jubiläumsfeier am 02. Oktober 2021 

Obwohl der Vorverkauf erst seit zwei Tagen läuft, haben wir bereits mehrere hundert Karten verkaufen können. Wir freuen uns sehr, dass der Wunsch nach einer gemeinsamen Feier im Alando Ballhaus bei der Schulgemeinschaft auf so großen Anklang stößt. Wer sich eine Karte sichern möchte, kann sich weiterhin an das Sekretariat wenden. Auch der Versand von Karten per Post ist möglich. 

Das Sekretariat ist noch bis zum 30. Juli und dann wieder ab dem 23. August morgens bis 12.00 Uhr geöffnet. 

Schlosswallhalle 

Heute erreichte mich die für das Ratsgymnasium sehr erfreuliche Nachricht, dass das Impfzentrum planmäßig zum 30.09.2021 seine Pforten schließen wird. Nach dem erforderlichen Rückbau wird uns die Schlosswallhalle dann als Sportstätte spätestens nach den Herbstferien wieder zur Verfügung stehen. 

Ministerbriefe 

Zum Ende des Schuljahres hat auch der Kultusminister wieder Briefe an die verschiedenen Mitglieder der Schulgemeinschaft verschickt. Diese werden Ihnen und euch zusammen mit diesem Schulbrief in digitaler Form übermittelt. 

Neue Erlasse 

Vor wenigen Tagen erreichten mich einige Erlasse, die den Beginn des neuen Schuljahres sowie dessen Verlauf regeln sollen. Durch verschiedene Maßnahmen soll allen ein sanfter Einstieg ermöglicht und Raum für gemeinschaftsfördernde Aktionen gewährleistet werden. Die Schulleitung wird auf Grundlage dieser Erlasse Planungen vornehmen, die mit dem Kollegium auf der ersten allgemeinen Dienstbesprechung am 31. August erörtert und im ersten Schulbrief des kommenden Schuljahres veröffentlicht werden. 

Ich wünsche allen erholsame Ferien, eine wundervolle und sonnige Zeit sowie Gesundheit und Gottes Segen. 

Mit sehr herzlichen Grüßen 

Sebastian Bröcker, Schulleiter 

Veröffentlicht in Schulbrief.