„Meine Eltern sind ja eigentlich ganz nett, aber manchmal …“

Schreibzirkus am Rats

Diese Zeile ist ein möglicher Geschichtenanfang für den neuen Wettbewerb „Schreibzirkus“ am Ratsgymnasium. Am Donnerstag, den 26. Januar trafen sich 109 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7, um als Wettbewerbsbeitrag eine eigene Geschichte zu ersinnen, zu ordnen und dann niederzuschreiben. Vorgegeben waren dabei nur 2 mögliche Anfänge der Geschichte, die obige Titelzeile sowie „Es klingelte an der Haustür. ,Wer mochte das nur sein?‘, fragte ich mich. …“ Dann konnten alle Teilnehmer ihrer Fantasie freien Lauf lassen und in vier Schulstunden ihre eigenen witzigen, überraschenden oder auch nachdenklichen Erzählungen erfinden. In der Aula und der Bibliothek konnte man die umherschwirrenden Ideen und Gedanken fast hören!

Man darf gespannt sein, welche Geschichte sich am Ende bei der Finaljury, die nicht mehr aus Lehrern, sondern Buchhändlern, Bibliothekaren usw. besteht, durchsetzt.

Am 26. April ist Siegerehrung, wir drücken allen die Daumen!

Robert Stutzenstein, 04.02.2017

Posted in Aktuelles, Deutsch, Startseite links unten.