Schulbrief Nr. 18 / 30. Oktober 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der Schulbetrieb wird im „eingeschränkten Regelbetrieb“ weitergeführt – das wenigstens sollten wir als positives Ergebnis der jüngsten Ankündigungen des Kultusministers mitnehmen, auch wenn das Tragen einer Maske nun zur Pflicht wird und ein Szenario B in greifbare Nähe rückt.
Dank des umsichtigen Handelns aller Beteiligten ist es bisher gelungen, dass am Ratsgymnasium noch keine Infektionsschutzmaßnahme durch das Gesundheitsamt verhängt werden musste. Ich baue weiterhin auf eure und Ihre Mithilfe, dass dies auch zukünftig so bleibt. Andernfalls müsste die gesamte Schule unmittelbar in das Szenario B wechseln, also eine tageweise wechselnde Beschulung von A- und B-Gruppen, wie es unmittelbar vor den Sommerferien der Fall war. Zwar sind wir auch für diesen Fall gerüstet, dennoch bringt dieses Szenario viele Komplikationen mit sich und bedeutet für etliche Eltern erneute Betreuungsprobleme.

Maskenpflicht im Unterricht
Ab Montag, den 02.11.2020 wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) nun im Unterricht verpflichtend sein, solange der Inzidenzwert in der Region über 50 liegt (Stadt Osnabrück am 30.10.20: 110,1). Die Erfahrungen der vergangenen Woche zeigen, dass sich bereits nahezu alle Schülerinnen und Schüler an die bisherige Empfehlung gehalten haben. Für dieses verantwortungsvolle Handeln möchte ich mich herzlich bedanken.
Auf dem Schulhof entfällt in den großen Pausen auch weiterhin das Tragen der MNB.

Essen und Trinken
Während des Unterrichts und in den 5-Minuten-Pausen darf die MNB zum Trinken kurzfristig abgenommen werden. Essen ist ausschließlich auf dem Schulhof gestattet. Bei einer Regenpause muss das Essen sitzend am Platz eingenommen werden.

Bibliothek
Die Bibliothek ist wiedereröffnet und kann genutzt werden. Da wir aufgrund der Hygienemaßnahmen eine Durchmischung der Kohorten vermeiden wollen, wurde ein Plan erstellt, der jeder Kohorte mehrere große Pausen für den Bibliotheksbesuch zuweist. Der entsprechende Plan hängt dieser Mail an und wird den Klassen auch durch die Klassenlehrkräfte bekanntgegeben.
Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können die Bibliothek selbstverständlich auch während der Freistunden aufsuchen.

Absage aller Schulfahrten
Schweren Herzens habe ich mich dazu entschlossen, alle (mehrtägigen) Schulfahrten bis zum Ende des Schuljahres abzusagen. Die aktuelle Situation und die damit verbundene fehlende Planungssicherheit lassen leider keine andere Entscheidung zu. Ich wünsche Ihnen und euch ein erholsames Wochenende und weiterhin Gesundheit!

Mit herzlichen Grüßen

Absage aller Schulfahrten
Schweren Herzens habe ich mich dazu entschlossen, alle (mehrtägigen) Schulfahrten bis zum Ende des Schuljahres abzusagen. Die aktuelle Situation und die damit verbundene fehlende Planungssicherheit lassen leider keine andere Entscheidung zu. Ich wünsche Ihnen und euch ein erholsames Wochenende und weiterhin Gesundheit! Mit herzlichen Grüßen

Veröffentlicht in Schulbrief.