In Bremerhaven rund um die Welt

Schwitzen, frieren, staunen und lachen – diese Programmpunkte standen für die Schülerinnen und Schüler der Sprachlernklasse bei ihrer Exkursion zum Klimahaus Bremerhaven auf der Tagesordnung. In der Wissens- und Erlebniswelt konnten sie auf einer Reise entlang des achten Längengrades einen Eindruck von den verschiedenen Klimazonen der Erde gewinnen und Aspekte ganz unterschiedlicher Kulturen kennenlernen. Ihre Tour führte sie von Bremerhaven in die Schweiz, nach Sardinien, zum Niger, nach Kamerun, in die Antarktis, nach Samoa und Alaska und wieder zurück.

Die Exkursion ist ein Baustein des von der Siemens-Stiftung geförderten Projektes „MINT in der Sprachlernklasse entdecken, fördern und fordern“ am Ratsgymnasium.

 

Frank Pundsack, 04.02.2017

Posted in Aktuelles, MINT, Startseite Mitte unten.