Eu­ro­pa­schu­le in Nie­der­sach­sen

Das Rats­gym­na­si­um fühlt sich dem Ge­dan­ken der eu­ro­päi­schen In­te­gra­ti­on ver­pflich­tet. Des­we­gen trägt die Schu­le die Aus­zeich­nung „Eu­ro­pa­schu­le in Nie­der­sach­sen“.

Die Schu­le pflegt seit vie­len Jah­ren ei­nen in­ten­si­ven Aus­tausch mit un­se­ren eu­ro­päi­schen Nach­barn. Es fin­den Schü­ler­aus­tau­sche mit ver­schie­de­nen Schu­len in West- und Ost­eu­ro­pa und ein Aus­tausch­pro­gramm mit Evans­vil­le (USA) statt.

Seit ei­ni­gen Jah­ren führt das Rats­gym­na­si­um zu­dem Co­me­ni­us-Pro­jek­te mit ver­schie­de­nen eu­ro­päi­schen Part­ner­schu­len durch. Ein An­trag für ein Pro­jekt im Rah­men des EU-Pro­gramms „Eras­mus +“ ist in Pla­nung.

Be­geg­nun­gen mit Men­schen an­de­rer Län­der und Kul­tu­ren wer­den auch durch vie­le wei­te­re Pro­jek­te er­mög­licht wie z.B. Fahr­ten zu Kir­chen­ta­gen, An­ge­bo­te im Rah­men der Herbst­aka­de­mie und des Pro­jekt­som­mers, den Eu­ro­pa-Pro­jekt­tag in den zehn­ten Klas­sen, die Kurs­fahr­ten in der Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­se oder die Ru­der­wan­der­fahr­ten.

An­sprech­part­ne­rin: Il­ka Mer­tens

Veröffentlicht in Leitbild.