Ers­tes la­tei­ni­sches Trai­nings­camp am Rats ein vol­ler Er­folg

„De­li­rant is­ti Ro­ma­ni!“ („Die spin­nen, die Rö­mer!“) – das dach­ten sich viel­leicht man­che Schü­le­rin­nen und Schü­ler nach dem „selt­sa­men“ letz­ten Schul­jahr in der ers­ten La­tein­stun­de nach den Fe­ri­en. Denn mit dem Neu­start ka­men nicht nur die La­tein­kennt­nis­se (nicht) zu­rück, son­dern auch die Fra­gen: Aus wel­cher De­kli­na­ti­on kommt noch ein­mal Ro­ma­ni? De­li­rant … wie lau­ten noch ein­mal die Per­so­nalen­dun­gen? Und gab es nicht auch so et­was wie ei­nen AcI, PC und an­de­res? Da­mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern La­tein nicht als ver­rückt er­scheint und der­ar­ti­ge Fra­gen be­ant­wor­tet wer­den konn­ten, hat­ten sich die La­tein­leh­re­rin­nen und -leh­rer des Rats et­was Neu­es aus­ge­dacht: Für ei­nen gu­ten Start in das neue Schul­jahr fand am Diens­tag, den 28. Sep­tem­ber nach­mit­tags von 14:30 bis 18:00 Uhr zum ers­ten Mal ein la­tei­ni­sches Trai­nings­camp für die Jahr­gän­ge 7–10 statt.

Mit 90 frei­wil­li­gen und mo­ti­vier­ten Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern stieß das Lern­camp auf gro­ße Re­so­nanz. In net­ter At­mo­sphä­re konn­ten al­le di­sci­pu­li und di­sci­pu­lae an ver­schie­de­nen Sta­tio­nen ih­re La­tein­kennt­nis­se auf­fri­schen und trai­nie­ren. Da­bei stan­den ih­nen al­le La­tein­leh­re­rin­nen und -leh­rer hel­fend zur Sei­te und ver­sorg­ten sie mit pas­sen­den Übun­gen. Ganz gleich, ob De­kli­na­tio­nen, Kon­ju­ga­tio­nen, Kon­junk­tiv oder Vo­ka­beln – je­de und je­der konn­te sich sei­ne Schwer­punk­te aus­wäh­len und in­di­vi­du­ell üben und kann so nun bes­tens ge­rüs­tet im La­tein­un­ter­richt wie­der mit­ma­chen. Wie es sich für ein gu­tes Trai­ning ge­hört, gab es zwi­schen den ein­zel­nen Trai­nings­pha­sen stär­ken­de Ge­trän­ke (wie z.B. Rha­bar­b­er­li­mo­na­de) und Snacks. So wa­ren al­le mit gu­ter Lau­ne und viel Elan da­bei und meis­ter­ten mit gro­ßem Er­folg al­le Trai­nings­ein­hei­ten.

Al­len Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern so­wie al­len Mit­or­ga­ni­sa­to­rin­nen und Mit­or­ga­ni­sa­to­ren sei noch ein­mal herz­lich für die­sen eben­so lern­in­ten­si­ven wie un­ter­halt­sa­men Nach­mit­tag ge­dankt.

Text & Fo­tos: Dr. Den­nis Weh, 30.09.2021

2560 1295 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht