Ad­vents­ak­ti­on 2021: Trotz Co­ro­na ein su­per Er­geb­nis

Auf der Fach­kon­fe­renz Ev./Kath. Re­li­gi­on im No­vem­ber 2021 ha­ben wir lan­ge dis­ku­tiert, ob wir die Ad­vents­ak­ti­on über­haupt durch­füh­ren soll­ten.

Mit ei­ni­gen Ein­schrän­kun­gen hat sie dann statt­ge­fun­den. Der Pau­sen­ver­kauf hat 1430, 73 Eu­ros er­bracht. Die Ka­pel­le hat am 24.12.2021 noch­mal über 1000 Eu­ro „ein­ge­spielt“.

„Mach den ers­ten Schritt in ein ge­walt­frei­es Le­ben“ – das ist die Auf­for­de­rung des Au­to­no­men Frau­en­hau­ses Os­na­brück, dem Emp­fän­ger der Spen­den aus der Ad­vents­ak­ti­on 2021.

Das Frau­en­haus kann 30 Per­so­nen auf­neh­men und bie­tet ne­ben ju­ris­ti­scher und psy­chi­scher Be­ra­tung, auch prak­ti­sche Hil­fe für die Frau­en und Kin­der an.

Von den Spen­den­gel­dern wol­len Sie neue Spiel­sa­chen und Ge­sell­schafts­spie­le für Kin­der und Ju­gend­li­che im Frau­en­haus kau­fen. Eben­so sol­len da­von Ers­te Hil­fe Pa­ke­te für Frau­en und Kin­der fi­nan­ziert wer­den. In den Pa­ke­ten sind Zahn­bürs­ten, Du­schu­ten­si­li­en, Bürs­ten, Föhn, Klei­dung und Me­di­ka­men­te.

Ein gro­ßes Dan­ke­schön an al­le, die da­zu et­was bei­getra­gen ha­ben!

Text: Ma­ria Dö­ring

150 150 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht