Purchase Impeka Theme

We guarantee you premium support for every buyer of Impeka. Trust us, we know from first hand the true meaning of the word “Support”.

More details

„Wa­ke up, it’s war!“

„Wa­ke up, it’s war!“

Mit die­sen Wor­ten be­gann für den Vi­deo­jour­na­lis­ten Festim Be­qi­ri der Krieg in der Ukrai­ne, in die er zwei Wo­chen zu­vor als Jour­na­list zu­sam­men mit sei­nem Kol­le­gen ge­reist war. Am Diens­tag stand er dem 12. Jahr­gang Re­de und Ant­wort und konn­te mit selbst pro­du­zier­ten Vi­de­os und sehr an­schau­li­chen Er­zäh­lun­gen den Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Si­tua­ti­on in der Ukrai­ne und sein ei­ge­nes Er­le­ben als Jour­na­list nä­her­brin­gen. Vor al­lem wur­de nach sei­nem Be­rufs­ver­ständ­nis ge­fragt, das ihn viel­leicht er­neut in das Land und den Krieg füh­ren könn­te.

„Es geht um die Wahr­heit und dar­um, nicht ver­ges­sen zu wer­den.“, so sei­ne Ant­wort. Schließ­lich ge­he es dar­um, dass auch die Haupt­sen­der wei­ter aus­führ­lich über den Krieg und die Fol­gen be­rich­ten und so den Druck auf­recht­erhal­ten, Pu­tin zu ei­ner Lö­sung zu zwin­gen und ei­ne wei­te­re Es­ka­la­ti­on zu be­gren­zen. Da­zu wer­de un­ab­hän­gi­ges und neu­es Ma­te­ri­al be­nö­tigt. Nicht zu­letzt sei auch die Auf­merk­sam­keit im Wes­ten wich­tig für die Wi­der­stand­kraft der Ukrai­ner, die bis­her ver­hin­dert ha­ben, dass ei­ne grö­ße­re Stadt in rus­si­sche Hän­de fällt.

Nach 90 kurz­wei­li­gen und auch nach­denk­li­chen Mi­nu­ten ist den Schü­le­rin­nen und Schü­lern be­wusst ge­wor­den, dass sie sich zum ers­ten Mal in der Rol­le be­fin­den, in ab­seh­ba­rer Zeit auch Zeit­zeu­ge ei­nes Ge­sche­hens zu wer­den, das die nächs­te Schü­ler­ge­nera­ti­on im Ge­schichts­buch le­sen wird.

Dan­ke Festim!

Mi­cha­el Freu­de, 22.03.2022

2560 1920 Claus Adelski