Tex­til­werk­statt

Von der Idee über die Pla­nung bis zur Um­set­zung – in der Tex­til­werk­statt sind der Krea­ti­vi­tät kei­ne Gren­zen ge­setzt. Mitt­ler­wei­le er­freut sich das Nä­hen und Hand­ar­bei­ten gro­ßer Be­liebt­heit und das Ex­pe­ri­men­tie­ren mit Stof­fen, Far­ben und For­men be­rei­tet Kin­dern und Ju­gend­li­chen gro­ße Freu­de.

Seit vie­len Jah­ren bie­tet das Rats­gym­na­si­um in den Nach­mit­tags­stun­den ein­mal wö­chent­lich für Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gän­ge 5-7 als Ar­beits­ge­mein­schaft die „Tex­til­werk­statt“ an, in der sie das Nä­hen mit der Näh­ma­schi­ne er­ler­nen kön­nen. Für die Teil­nah­me an die­ser AG sind kei­ne Vor­er­fah­run­gen not­wen­dig. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler kön­nen den Um­gang mit der Ma­schi­ne zu­nächst üben und klei­ne­re Pro­jek­te wie z.B. Na­del­kis­sen, Stoff­tie­re, Han­dy­täsch­chen, Etuis, Kis­sen­hül­len, Wim­pel­ket­ten oder An­hän­ger ver­wirk­li­chen. Spä­ter, wenn die Neu­gier auf mehr ge­weckt ist, kön­nen auch grö­ße­re Pro­jek­te wie das Um­schnei­dern al­ter Jeans zu Rö­cken oder das Nä­hen von Sweat­shirts, Müt­zen oder Ta­schen in An­griff ge­nom­men wer­den.

An­sprech­part­ne­rin: Ja­ni­ne Rörsch-Ei­sen­berg

Veröffentlicht in Leitbild.