Schüler des Ratsgymnasiums gewinnen einen „Dr. Hans Riegelfachpreis“

Anna-Katharina Langerenken und Finn Stutzenstein sind für ihre Facharbeiten am 10.07. in der Universität Osnabrück mit jeweils einem 2. Preis der „Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2015“ ausgezeichnet worden.

Fin Stutzenstein hat den Preis für seine Arbeit „Zufallsgeneratoren und die Güte von generierten Zahlenfolgen“ im Fachgebiet Mathematik erhalten.

Anna-Katharina hat in ihrer Facharbeit mit dem Thema „Untersuchung von Startbahnlängen“ die Fragestellung untersucht, ob ein Airbus A380 auf dem Flughafen Münster/Osnabrück starten kann. Dafür hat sie den Preis für interdisziplinäre Arbeiten erhalten.

Die Preisträger hatten im Rahmen der Preisverleihung die Gelegenheit, zentrale Ergebnisse und Untersuchungsmethoden ihrer Arbeiten vorzustellen.

Fin betont dabei insbesondere die Bedeutung von Zufallszahlen bei der Simulation stochastischer Prozesse. Solche Zahlen werden beispielsweise für Computerspiele benötigt. Außerdem hat er deutlich machen können, dass es schwierig ist, mathematisch generierte Zufallszahlenfolgen so zu erzeugen, dass das Berechnungsverfahren verdeckt bleibt.

Anna-Katharina erläutert bei der Vorstellung ihrer Arbeit, wie sie auf der Grundlage der newtonschen Mechanik den Startvorgang eines Airbus A380 modelliert hat. Da unter Einbeziehung unterschiedlicher Reibungskräfte die Gleichungen nicht analytisch lösbar sind, hat sie die Gleichungen mit Hilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms numerisch gelöst. Das Ergebnis ist: Die Startbahnlänge des Flughafens Münster/Osnabrück ist zu kurz, zumindest für einen voll beladenen Airbus A380.

Beide Preisträger erhielten neben einer Urkunde und einer Geldprämie noch einen mit Gummibärchen gefüllten „Bären“, der daran erinnern soll, dass die Stiftung, die die Fachpreise verleiht, von Dr. Hans Riegel, dessen Vater der Gründer der Firma Haribo war, gegründet worden ist.

Die betreuenden Lehrer Hans-Christian Müller und Michael Frenzel freuen sich mit den Preisträgern und gratulieren herzlich.

FZ, 11.07.2015

Posted in MINT, Startseite links unten.