Me­di­en­bil­dungs­kon­zept

Der Um­gang mit di­gi­ta­len End­ge­rä­ten, sei­en es PC, Lap­top, Ta­blet oder Smart­pho­ne, ge­hört in­zwi­schen zu den Kul­tur­tech­ni­ken wie Le­sen, Schrei­ben und Rech­nen. Das um­fasst auch den kri­tisch-re­fle­xi­ven Um­gang mit den In­hal­ten und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­men im In­ter­net und in so­ge­nann­ten so­zia­len Netz­wer­ken. Schu­li­sche Bil­dung und Er­zie­hung kann sich dem nicht ver­schlie­ßen oder ent­zie­hen, son­dern muss sich den tech­ni­schen wie päd­ago­gi­schen Her­aus­for­de­run­gen stel­len, die sich aus der Di­gi­ta­li­sie­rung un­se­rer All­tags- und Ar­beits­welt er­ge­ben.

Zu­gleich muss fest­ge­stellt wer­den, dass es di­gi­ta­le Bil­dung eben­so­we­nig gibt wie ana­lo­ge Bil­dung. Bil­dung ist ein in­di­vi­du­el­ler An­eig­nungs- und Lern­pro­zess, der durch di­gi­ta­le Ge­rä­te und In­hal­te ge­för­dert oder auch be­hin­dert wer­den kann. Die Nut­zung neu­er Me­di­en wie PCs, Lap­tops, Ta­blets oder Smart­pho­nes bringt für sich ge­nom­men erst dann ei­nen Vor­teil, wenn sie den Lern­er­folg, die Zu­sam­men­ar­beit und die Mo­ti­va­ti­on der Schü­le­rin­nen und Schü­ler stei­gert, wenn sie die Ar­beit der Lehr­kräf­te er­leich­tert und den Un­ter­richt durch ih­re Viel­falt be­rei­chert. Das Rats­gym­na­si­um Os­na­brück hat da­her ein Me­di­en­bil­dungs­kon­zept er­ar­bei­tet, das we­der die al­te Krei­de­ta­fel ver­dammt noch die di­gi­ta­len An­ge­bo­te als al­lein­se­lig­ma­chend be­trach­tet.

Das Me­di­en­bil­dungs­kon­zept be­ruht auf den fünf Säu­len des Me­di­en­bil­dungs­kon­zep­tes des Lan­des Nie­der­sach­sen: 1. Be­die­nung und An­wen­dung, 2. In­for­ma­ti­on, Re­cher­che und Er­he­bung, 3. Kom­mu­ni­ka­ti­on und Ko­ope­ra­ti­on, 4. Pro­duk­ti­on und Prä­sen­ta­ti­on, 5. (Me­di­en-) Ana­ly­se, Me­di­en­kri­tik und ethi­sche Re­fle­xi­on. Zu­gleich ist die­ses Kon­zept dy­na­misch und muss per­ma­nent wei­ter­ent­wi­ckelt wer­den. Es steht in en­ger Be­zie­hung zum Prä­ven­ti­ons­kon­zept des Rats­gym­na­si­ums.

 

Frie­de­mann Neu­haus (Stand: Ok­to­ber 2017)

Veröffentlicht in Leitbild.