La­tein ab Klas­se 5

Der Ko­ope­ra­ti­ve Sprach­un­ter­richt / La­tein ab Klas­se 5 ist ein seit nun­mehr 10 Jah­ren fest eta­blier­tes Un­ter­richts­an­ge­bot des Rats­gym­na­si­ums. Durch die Ver­knüp­fung des früh­be­gin­nen­den La­tein­un­ter­richts mit den Fä­chern Deutsch und Eng­lisch ent­steht ei­ne Sprach­ko­ope­ra­ti­on, die ins­be­son­de­re in den Jahr­gän­gen 5-7 wirk­sam wird. Wir wol­len da­mit ei­ner­seits ein si­che­res Fun­da­ment für die sprach­li­chen Kom­pe­ten­zen der Schü­ler le­gen und an­de­rer­seits die Schü­ler an­re­gen,  die span­nen­de Welt der Spra­che zu er­for­schen. Ein zeit­ge­mä­ßer und kind­ge­rech­ter La­tein­un­ter­richt gibt ei­nen Ein­blick in den Auf­bau von Spra­chen und bringt durch er­prob­te fä­cher­über­grei­fen­de Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jek­te Syn­er­gie­ef­fek­te mit der Mut­ter­spra­che Deutsch und der Welt­spra­che Eng­lisch. Un­ser Ziel ist es, Be­geis­te­rung für die ei­ge­ne und auch für frem­de Spra­chen  zu we­cken. Da­bei gibt uns der frü­he Fremd­spra­chen­be­ginn ge­nü­gend Raum für lang­sa­mes Ar­bei­ten und ent­de­cken­des Ler­nen und lässt Zeit für aus­rei­chen­de Re­fle­xi­ons- und Übungs­pha­sen.

An­sprech­part­ner: Axel Thun

Veröffentlicht in Leitbild.