Homeschooling live

Auch am Rats findet seit Monaten Homeschooling statt. Entsprechende Aufgaben sollen

differenzieren,

motivieren,

nicht zu schwer,

nicht zu lang,

nicht zu langweilig,

für alle Schüler machbar sein.

Mit Aufgaben wie Buch S. xxx, Aufgabe 1-3 ist man als Lehrer deshalb auf der richtigen Seite, weil die Schüler nur ein Material brauchen, sie mit der Formulierung wenig Probleme haben, weil die verwendeten Operatoren für sie bekannt sind

Spannend finden das die Schüler aber nicht unbedingt. Um so schöner ist, wenn dem Lehrer die „eierlegende Wollmilchsau“ -Aufgabe gelingt, mit der die Schüler zufrieden sind und die tolle Ergebnisse produziert, was Inhalt, Methode und Persönlichkeitsbildung angeht.

Eine solche Aufgabe gab es in dieser Woche für drei 7. Klassen in Erdkunde. Weil die Leistungen der Schüler so toll waren, möchten wir hier einige Ergebnisse vorstellen.

Hier die Originalaufgabe:

Rettet die Korallenriffe!

Diese Woche geht es um Biologie, Kunst oder Deutsch und politisches Engagement......

Ihr habt alle schon mal was von Korallenriffen und deren Gefährdung durch die Menschen gehört. Infos findet ihr reichlich im Internet und im Buch auf S. 74.

Eure Aufgabe diese Woche:

„Kunst“: Erstellt ein Plakat, das auf diese Problematik aufmerksam macht. Nehmt ein unliniertes, weißes DINABlatt. Ihr könnt malen, kleben, aber auch eine Collage am PC machen.

oder

„Deutsch“: Schreibt einen entsprechenden Zeitungsartikel für die "Rostra" (Schülerzeitung des Rats), in dem ihr aufmerksam macht und evt. Lösungsvorschläge anbietet. Auch hier dürfen Bilder eingefügt werden.

Ihr könnt also wählen, wie ihr das Thema darstellt (Zeitungsartikel oder Plakat).

Alternative für Spezialisten:

Ihr dürft auch ein Video drehen oder einen Podcast aufnehmen (für die Homepage, wenn es gut wird). Dafür braucht ihr sicher ein wenig mehr Zeit.Wenn ihr so was machen wollt, habt ihr bis So Abend Zeit. Ladet mir dann einfach heute noch pünktlich einen Zettel hoch: "Ich mache ein Video bis So."

Ganz viel Spaß bei dieser Aufgabe!

Und hier sind einige Ergebnisse und der Kommentar von Anna (7c)

„Das hat Spaß gemacht🐟🐠🐡🦑🐙🦐🦞🦀🐚.“

Die Ergebnisse sind original so von den Schülern eingeschickt worden. Sie wurden nicht korrigiert, Authentizität war uns wichtiger.

 

Ein anderes Beispiel für kreatives Homeschooling am Rats finden Sie hier:

Das Geheimnis der Längenmessung - Folge 1 - YouTube

RobertStutzenstein (Ma, Ph) drehte ein YouTube Video für seine Schüler Jg5

 

Text: Sylvia Janßen

Veröffentlicht in Allgemein, Erdkunde.