Ratsgymnasiasten organisieren spontane Spendenaktion für Hochwasseropfer

Als am Wochenende die Bilder der verheerenden Auswirkungen des Hochwassers in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen über die Medien in alle Haushalte Deutschlands gesendet wurden, wollten es die Schülerinnen und Schüler der AG “Helping Hands” am Ratsgymnasium Osnabrück nicht mit allgemeiner Betroffenheit bewenden lassen und organisierten umgehend eine Spendenaktion für die Opfer des durch starke Regenfälle ausgelösten Hochwassers in weiten Teilen Deutschlands. Sofort machten Ideen wie Kuchen und Kekse backen, frische Waffeln und Muffins gegen Spende verkaufen, die Runde und am Sonntagmorgen nahm man Kontakt mit dem Schulleiter, Herrn Bröcker, auf, um schon am Montagmorgen starten zu können. Die Corona bedingten Einschränkungen an Schulen ließen einen Verkauf in den Pausen leider nicht zu, doch davon ließen sich die engagierten Schülerinnen und Schüler nicht entmutigen: Sie druckten Fotos aus, schrieben Texte und gestaltete für das Foyer der Schule einen Infostand! Am Montag schrieben sie an die Schulgemeinschaft eine Email und am Dienstag machten sie auch noch mit einer Lautsprecherdurchsage auf ide Spendenaktion aufmerksam! Dabei hatten sie sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: 1.000 Euro wollten sie einsammeln!
Tatsächlich ließen sich viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und auch die Lehrerinnen und Lehrer animieren, ihre Geldbörse zu zücken und einen kleinen Betrag zu spenden! Letztlich kam eine Spendensumme in Höhe von 1.227,27 Euro zusammen! Das Geld wurde noch am Mittwoch auf das Konto einer Hilfsorganisation überwiesen! Die Mitglieder der AG “Helping Hands” zogen eine positive Bilanz und bauten den Infostand in der Hoffnung wieder ab, dass sie einen kleinen Beitrag leisten konnten, den bedürftigen Menschen zu helfen!

Text: Jörg Scherz, Foto: Claus Adelski, 22.07.2021

Jubiläumsfeier im Alando Ballhaus

Da wir im vergangenen Jahr unser 425jähriges Jubiläum nicht feiern konnten, laden wir in diesem Jahr die gesamte Schulgemeinschaft, alle Ehemaligen und Freunde des Ratsgymnasiums zu einem großen Fest am 02.10.2021 ins Alando Ballhaus ein.

Karten sind zum Preis von 10,- € ab sofort im Sekretariat erhältlich. Falls Sie keine Möglichkeit haben, die Karten im Sekretariat zu kaufen, schreiben Sie uns eine Email an sekretariat@ratsgymnasium-os.de und überweisen den Betrag für die gewünschten Karten plus 1,- € Versandkosten. Die Karten werden dann nach Zahlungseingang verschickt.

Schnell zu sein lohnt sich – die Anzahl der Karten ist limitiert.

Ich freue mich auf eine ausgelassene und fabelhafte gemeinsame Feier.

Ihr/ euer Sebastian Bröcker

Sekretariat Ratsgymnasium

sekretariat@ratsgymnasium-os.de

Telefon: 0541/323-85100

Kontonummer: DE97 2655 0105 1510 1023 02

Verwendungszweck : 426-Jahre

2. Sieger der Ideenschmiede steht fest

Nachdem im letzten Jahr der Sieger der Ideenschmiede ohne die Teilnehmer nur per Video ermittelt wurde, ließ es die aktuelle Situation zu, dass die angehenden Entrepreneure ihre Abschlusspräsentation am Montag Nachmittag live halten konnten.

Die Jury bestand in diesem Jahr aus:

Sebastian Bröcker, Schulleiter Ratsgymnasium Osnabrück

Alexandra Danner, Controlling, Oldenburgische Landesbank

Christopher Harmening, Schulsieger der Ideenschmiede 2020

In Anwesenheit der Eltern und ihres Coachs Sylvia Janßen präsentierten vier Projektteilnehmer aus den Jahrgängen 6 bis 8 ihre Unternehmensideen.

Johanna Fröhlich will mit ihrem „phoneholder“ für unfallfreies Telefonieren und Surfen auch unterwegs sorgen.

Hugo Bauschulte will mit Hilfe seines Bruders (Maschinenbaustudent) eine Waschmaschine mit Bürsten für Turnschuhe und Sneaker bauen und vermarkten. Der Name seiner Geschäftsidee: Hugo‘s Clean-Sneak.

Julius Schwarzkopf hat eine Marktlücke im Bereich Fahrräder gefunden; er will mit seinem Unternehmen „Fahrradglanz“ einen Putzservice für 2-Räder eröffnen.

Dariah Woodhouse stellte dann „bookX“ vor, eine Vorrichtung für Bücher, um im Bett lesen zu können. So etwas gibt es zwar, aber Dariah möchte diese „Lesegestelle“ aus bemaltem Holz anbieten, passend zu den Farben des Kinderzimmers.

Die Jury lobte das Engagement der jungen Nachwuchsunternehmer, die trotz „Homeschoolings“ ein knappes Jahr an ihren Ideen gearbeitet haben und damit Stehvermögen und Durchhaltefähigkeit bewiesen haben.

Herr Bröcker verkündete dann den diesjährigen Sieger. Nach ausführlichen Diskussionen hinter verschlossenen Türen hat sich die Jury für „Fahrrad-Glanz“ von und mit Julius Schwarzkopf aus der 8b als Schulsieger entschieden.

Stolzer Sieger: Julius Schwarzkopf

Alle vier Teilnehmer werden sich im September für das NFTE-Bundesevent in Berlin bewerben.

Wir hoffen, dass wir dort unsere Titel verteidigen können, denn das Rats räumte im letzten Jahr zwei erste Preise ab.

Wir danken euch für den interessanten Nachmittag und gratulieren euch zum erfolgreich absolvierten NFTE-Kurs.

Text: Sylvia Janßen

Helping Hands wieder da

In diesem Video wollen wir euch die neu auf erlebte AG Helping hands und das Patenkind des Rats vorstellen!
Viel Spaß

Helping Hands

Lohn für eine große Leistung

Seit Monaten haben sich Schüler und Lehrer auf die Abiturprüfungen vorbereitet: schwere Bedingungen, großer Einsatz. Aber es war nicht umsonst. Nun wurden die Abiturienten feierlich verabschiedet. Zum Abschluss ihrer Schullaufbahn haben sich alle noch einmal in Schale geworfen, um ihre Zeugnisse bei der Entlassungsfeier im Alando Ballhaus entgegennehmen zu können. Zwar war die Teilnehmerzahl begrenzt, aber die Freude war riesengroß, die Zeugnisvergabe gebührend feiern zu dürfen.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Text & Fotos: Claus Adelski, 05.07.2021

Absage des Ruderfestes

anlässlich des 101-jährigen Bestehens der Schülerruderriege des Ratsgymnasiums.

 

Liebe ehemalige Ruderer/Innen und Freund/Innen der Schülerruderriege des Ratsgymnasiums Osnabrück, 

aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der Vorgaben des Landes Niedersachsen für Schulen müssen wir das für Freitag, den 25. Juni 2021 am Bootshaus in Eversburg geplante Ruderfest anlässlich des 101-jährigen Bestehens unserer Schülerruderriege leider erneut absagen.

Ob wir ein Ruderfest im Jahr 2022 feiern können, werden wir vom Infektionsgeschehen der kommenden Monate abhängig machen und ggf. einen neuen Termin zum Jahreswechsel 2021/2022 per Mail und über die Website der Schule und die neue Website der Ruderriege bekannt geben. 

Wir hoffen sehr, mit euch in 2022 feiern zu können! 

Mit rudersportlichen Grüßen 

Alexander Oberpenning & Marcus Funke 

Nachhilfe-Vermittlung der SV

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie ihr möglicherweise mitbekommen habt, kümmern wir als Schülervertretung uns um die Organisation der Nachhilfe hier am Ratsgymnasium. Wir haben das System

zur Registrierung überarbeitet und dazu haben wir im Folgenden einige wichtige Informationen für euch:

Registrierung von Nachhilfe in unserem Nachhilfe-System

  • Du gibst Nachhilfe am Rats oder willst Nachhilfe geben? Melde dich per E-Mail mit  dem Formular  bei uns und registriere dich so in unserem Nachhilfe-System, damit wir dich an Schüler/innen, die Nachhilfe suchen, vermitteln können.
  • Du brauchst Nachhilfe und suchst eine/n passenden Schüler/in, der/die dir Nachhilfe geben kann? Dann melde dich ebenfalls über das Formular bei uns, damit wir dir eine/n passende/n Schüler/in zuteilen können, der/die dir Nachhilfe gibt.

Ihr müsst das für euch passende Formular herunterladen und es uns ausgefüllt zukommen lassen. (Per E-Mail an nachhilfe@rats-os.de). Hier könnt ihr euch auch gerne bei Fragen melden.

 

Wichtig: Solltet ihr bereits Nachhilfe geben oder nehmen, braucht ihr euch nicht erneut bei uns melden. Wenn ihr trotzdem neue Nachhilfelehrer/innen sucht oder

euer Angebot, Nachhilfe zu geben ausbauen wollt, könnt ihr gerne erneut ein Formular senden. Wenn ihr euch schon einmal angemeldet habt und noch

niemanden zugeordnet bekommen habt, meldet euch gerne noch einmal bei uns, weil wir nicht wissen, ob die Nachhilfewünsche noch aktuell sind.

Raumnutzung für Nachhilfestunden

Die Räume der Schule können für Schüler/innen des Ratsgymnasiums für Nachhilfe genutzt werden. Damit es allerdings nicht zu Komplikationen mit dem regulären

Unterrichtsplan kommt, nutzt bitte nicht die Räume im A-Gebäude, sondern die Räume im B-/D-Gebäude oder vergewissert euch vorher, dass euer gewünschter

Raum am Nachmittag frei ist.

Wichtig: Student/innen, Schüler/innen von anderen Schulen oder Externe dürfen die Räumlichkeiten am Ratsgymnasium nicht nutzen!

Kontakt zur Schülervertretung

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, melde dich bei uns über folgende Portale:

E-Mail: nachhilfe@rats-os.de

Instagram: @sv_ratsgymnasium.os

Ansonsten sind wir jeden Freitag in der 7. Stunde persönlich in Raum A004 erreichbar und veröffentlichen die wichtigsten Neuigkeiten neben den oben genannten Portalen bald auch wieder an der Pinnwand neben dem SV-Raum.

Freundliche Grüße

Eure SV