Hil­fe für die Ukrai­ne

Hil­fe für die Ukrai­ne

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Leh­re­rin­nen und Leh­rer,

lie­be El­tern und Freun­de des Rats­gym­na­si­ums,

seit fünf Ta­gen herrscht Krieg im Os­ten Eu­ro­pas. Un­ab­hän­gig da­von, wer für wel­chen mi­li­tä­ri­schen Schritt die Ver­ant­wor­tung über­neh­men wer­den muss, lei­det vor al­lem die Zi­vil­be­völ­ke­rung in der Ukrai­ne un­ter den Ra­ke­ten­an­grif­fen. Schon jetzt be­fin­den sich mehr als ei­ne hal­be Mil­li­on Men­schen auf der Flucht!

Wir fra­gen uns, was wir für die be­trof­fe­nen Men­schen tun kön­nen?

Lei­der nur we­nig…, aber im­mer­hin kön­nen wir ge­mein­sam un­se­re So­li­da­ri­tät mit den Op­fern die­ses un­sin­ni­gen Krie­ges er­klä­ren, für ei­nen bal­di­gen Frie­den be­ten und Geld sam­meln, um ei­nen klei­nen Teil da­zu bei­zu­tra­gen, das Schick­sal der Flücht­lin­ge we­nigs­tens ein we­nig zu lin­dern! Dar­un­ter sind vor al­lem Kin­der und Frau­en!

Wir ha­ben im Ein­gangs­be­reich des Alt­baus ei­ne Mög­lich­keit ein­ge­rich­tet, kurz in­ne­zu­hal­ten, die Ge­dan­ken zu sam­meln und ei­nen Spen­den­bei­trag zu leis­ten! Je­der Be­trag hilft und wird von uns an die UNICEF-Not­hil­fe für Kin­der in der Ukrai­ne wei­ter­ge­lei­tet! Die Ak­ti­on „Hil­fe für die Ukrai­ne“ soll zu­nächst bis Frei­tag, d. 4.3.22, dau­ern!

Vie­len Dank für eu­ren und Ih­re Un­ter­stüt­zung! Hof­fen wir al­le ge­mein­sam auf ei­nen bal­di­gen Frie­den in der Ukrai­ne und in ganz Eu­ro­pa!

Eu­re „AG hel­ping hands“ am Rats­gym­na­si­um Os­na­brück

 

415 410 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht