Erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend forscht

Am 25. und 26. Februar fand der diesjährige Regionalwettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren in Lingen statt.

Die Schüler des Ratsgymnasiums waren dabei gleich mit 4 Projekten erfolgreich! Mit 3 ersten Plätzen und einem zweitem Platz, sowie einigen Sonderpreisen, wurden die Projekte prämiert.

  • Finn Stutzenstein belegte in der Sparte Jugend Forscht, Technik den ersten Platz. Er konstruierte einen LED Würfel aus 1000 LEDs zur Darstellung dreidimensionaler Objekte.
  • Ole Frerichs und Justus Rocho kamen in der Sparte Schüler experimentieren, Arbeitswelt mit ihren Untersuchungen zum Thema Mikroplastik ebenfalls auf einen ersten Platz. Zudem erhielten Sie den Sonderpreis Umwelttechnik der Deutschen Stiftung Umwelt.
  • Liam Riechardt untersuchte selbst hergestelltes „Grasgas“ als alternative Energiequelle und wurde in der Sparte Schüler experimentieren, Chemie, mit dem ersten Platz sowie dem Sonderpreis „Erneuerbare Energien“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ausgezeichnet.
  • Torge Avermann ist auf dem Weg dahin, eine Projektionsfläche aus Nebel herzustellen. Für diese tolle Idee wurde er mit einem zweiten Platz im Bereich Schüler experimentieren, Technik, und dem Sonderpreis für besondere Innovation der Firma Rosen belohnt.
  • Ein tolles Projekt, welches in Zukunft sicherlich viele Schüler des Ratsgymnasiums interessieren dürfte, ist die von Philipp Kasten programmierte Hausaufgaben App für das Smartphone. Zusammen mit dem extra dafür eingerichteten Server, bietet diese App die Möglichkeit, die Hausaufgaben mobil einzutragen und zu teilen – sehr praktisch und ein gutes Projekt! Interesse? Dann schaue im Google Play Store nach!

Ja, es waren zwei schöne und auch sehr erfolgreiche Tage auf dem Regionalwettbewerb, da auch die Schule selber mit einer Auszeichnung für die langjährige Teilnahme an dem Wettbewerb und die Förderung der Schülerinnen und Schüler geehrt wurde.

Alle Erstplatzierten werden im März an den Landeswettbewerben Schüler experimentieren bzw. Jugend forscht teilnehmen und dort ihre Projekte mit den anderen Siegern der Regionalwettbewerbe vergleichen.

Foto von rechts nach links: Ole Fabian Frerichs, Justus Rocho, Philipp Kasten, Finn Stutzenstein, Torge Avermann, Liam Riechardt

SLK 26.02.´16

Posted in Jugend forscht, Startseite Rechts oben.