Der Schulsieger steht fest

Am Freitag Nachmittag fand im Erdkunderaum des Ratsgymasiums der Abschluss der „Ideenschmiede“ statt. 24 Schüler der Klassenstufe 6 bis 10 erwarben seit September 2019 Grundlagen im Bereich Wirtschaft, entwickelten unternehmerische Tugenden und arbeiteten eine Unternehmensidee in einem Businessplan aus.

20 davon präsentierten nun ihre Ergebnisse vor einer unabhängigen Jury (Sebastian Bröcker, Schulleiter Ratsgymnasium; Andreas Busemann, kaufmännischer Leiter Zoo Osnabrück und Henning Hünerbein, Gründer von Osnalive und NFTE Bundessieger).

Diese Veranstaltung sollte eigentlich im Rahmen des Tags der offenen Tür stattfinden; Corona ließ es nicht zu. Plan B war dann, den Abschlusstag der Projektwoche zu nutzen; auch dies ließ Corona leider nicht zu.

Also haben wir jeden Schüler einzeln gefilmt und die Videos von Pitch und Präsentation der Jury gezeigt. Physisch anwesend waren nur die beiden Coaches Frau Janßen und Herr Kantus und die dreiköpfige Jury, eine gespenstige Atmosphäre, aber wenigstens das ließ Corona zu.

Videodreh eines Pitches

Die Jury war angetan von den vielfältigen Ideen und unterschiedlichen Konzepten der Jungentrepreneure. Sie erlebten sehr engagierte junge Leute, die hart gearbeitet haben, um zu beeindruckenden Ergebnissen zu kommen. Einige sind schon richtig ins Geschäft eingestiegen: Lollykappen kann man in der 6e kaufen, „Mika brinkt`s“ liefert Ihnen Einkäufe nach Hause oder macht andere Besorgungen für Sie.

Nach zwei Stunden Sichtung, Beratung und Diskussionen standen fünf Schulsieger fest:

Platz 5 Kilian Köster 6e mit einer Gartenschere mit integriertem Korb

Platz 4 Eike Schubandt 6e mit einer Lollykappe für nicht fertig gelutschte Lollys

Platz 3 Rojan Yildiz 7c mit einem Lenkradwärmer für kalte Radfahrerhände

Platz 2 Sarosh Hinawi 9b mit ihrer Klapp-Jacke, die nasse Oberschenkel beim Radfahren verhindert

Platz 1 Christopher Harmening 6d mit seinem „wiederfinder“, falls man mal wieder die Brille verlegt hat

Die Sieger sind alle telefonisch informiert, haben sich riesig gefreut und stehen nun in den Startlöchern, um beim NFTE Landesevent für Jungentrepreneure die nächsten Preise zu ergattern.

Auch die Mehrheit der anderen Schüler wird sich um einen der 10 Plätze für das Landesevent bewerben. Jetzt wird weiter an den Präsentationen gearbeitet und gefeilt, die Feedbacks der Jury umgesetzt.

Schule – speziell das Ratsgymnasium – kann mehr als nur Wissensvermittlung, das zeigt sich mal wieder an diesem Projekt.

Herzlichen Glückwunsch an alle 20 Schüler!!!!!!

Text: Sylvia Janßen
Foto von N.Harmening , Schulsieger
Foto von B. Korten-Kröger, Videodreh

Posted in Politik und Wirtschaft.