Der De­Pauw Uni­ver­si­ty Choir zu Gast am Rats

Am Mitt­woch, den 15. Ja­nu­ar mach­te der De­Pauw Uni­ver­si­ty Choir aus In­dia­na, USA, der sich zur­zeit auf Kon­zert­rei­se durch Deutsch­land be­fin­det, Halt am Rats­gym­na­si­um. Hier ge­stal­te­ten die ame­ri­ka­ni­schen Mu­sik­stu­den­ten un­ter der Lei­tung ih­res Pro­fes­sors Eric Schmidt ei­nen Work­shop für ei­ne neun­te und ei­ne zehn­te Klas­se und er­ar­bei­te­ten mit den Schü­lern süd­afri­ka­ni­sche Mu­sik. Am En­de prä­sen­tier­ten 80 Schü­ler und Stu­den­ten zu­sam­men drei­stim­mig das Lied „Tshot­s­ho­lo­za“ in­klu­si­ve ei­ner klei­nen Cho­reo­gra­phie. Da­ne­ben blieb für die Schü­ler aber auch Zeit, mit den ame­ri­ka­ni­schen Gäs­ten ins Ge­spräch zu kom­men und sich über Schu­le und Stu­di­um in den USA zu in­for­mie­ren.

Zum Ab­schluss die­ses mu­si­ka­li­schen und in­ter­kul­tu­rel­len Tref­fens brach­te der De­Pauw Uni­ver­si­ty Choir noch aus­ge­wähl­te Stü­cke aus sei­nem Kon­zert­pro­gramm zu Ge­hör – dar­un­ter ei­ne ein­drucks­vol­le Ver­si­on des Spi­ri­tu­als „Gre­at God al­migh­ty“ (Arr.: Stacey Gibbs)– und kom­plet­tier­te da­mit das ein­ma­li­ge Mu­sik­erleb­nis.

Fo­tos und Text: Den­nis Weh

960 589 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht