Darstellendes Spiel

Ihr, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8, könnt den Wahlunterricht „Darstellendes Spiel“ anwählen. Dieser Wahlunterricht wird in der 9.Klasse fortgesetzt.

In diesem Fach bekommt ihr einen Einblick in das Theaterspiel, indem ihr

  • Grundlagen des Schauspiels kennenlernt,
  • theatertheoretische Kenntnisse erhaltet,
  • lernt, Szenen zu entwickeln und vorgegebene und selbst gewählte Themen auf der Bühne darzustellen,
  • euer eigenes und das Theaterspiel der Mitschüler beschreibt und konstruktiv besprecht.

Im Unterricht stehen nicht begabte „Hauptrollendarsteller*innen“ und ein einzuübender „Text“ im Mittelpunkt, vielmehr sollen im Fach Theater alle Schüler*innen gefördert und beachtet werden und selbst erarbeitete Texte neben vorgegebenen Textvorlagen präsentiert werden. Insofern ist eine wichtige Grundlage dieses Unterrichts das Zusammenspiel in der Gruppe. Auch Schülerinnen und Schüler, die sich selbst als eher schüchtern begreifen, können hier teilnehmen, allerdings müssen sie den Willen mitbringen, auch einmal über ihren „Schatten zu springen“.

Ziel des Unterrichts ist immer eine Aufführungssituation – das kann sowohl das Präsentieren eines kleinen Stundenergebnisses vor dem Kurs sein als auch eine Präsentation vor Eltern und Mitschüler*innen.

Stefanie Westphal (Fachobfrau „Darstellendes Spiel“)

Veröffentlicht in Service.