2. Sieger der Ideenschmiede steht fest

Nachdem im letzten Jahr der Sieger der Ideenschmiede ohne die Teilnehmer nur per Video ermittelt wurde, ließ es die aktuelle Situation zu, dass die angehenden Entrepreneure ihre Abschlusspräsentation am Montag Nachmittag live halten konnten.

Die Jury bestand in diesem Jahr aus:

Sebastian Bröcker, Schulleiter Ratsgymnasium Osnabrück

Alexandra Danner, Controlling, Oldenburgische Landesbank

Christopher Harmening, Schulsieger der Ideenschmiede 2020

In Anwesenheit der Eltern und ihres Coachs Sylvia Janßen präsentierten vier Projektteilnehmer aus den Jahrgängen 6 bis 8 ihre Unternehmensideen.

Johanna Fröhlich will mit ihrem „phoneholder“ für unfallfreies Telefonieren und Surfen auch unterwegs sorgen.

Hugo Bauschulte will mit Hilfe seines Bruders (Maschinenbaustudent) eine Waschmaschine mit Bürsten für Turnschuhe und Sneaker bauen und vermarkten. Der Name seiner Geschäftsidee: Hugo‘s Clean-Sneak.

Julius Schwarzkopf hat eine Marktlücke im Bereich Fahrräder gefunden; er will mit seinem Unternehmen „Fahrradglanz“ einen Putzservice für 2-Räder eröffnen.

Dariah Woodhouse stellte dann „bookX“ vor, eine Vorrichtung für Bücher, um im Bett lesen zu können. So etwas gibt es zwar, aber Dariah möchte diese „Lesegestelle“ aus bemaltem Holz anbieten, passend zu den Farben des Kinderzimmers.

Die Jury lobte das Engagement der jungen Nachwuchsunternehmer, die trotz „Homeschoolings“ ein knappes Jahr an ihren Ideen gearbeitet haben und damit Stehvermögen und Durchhaltefähigkeit bewiesen haben.

Herr Bröcker verkündete dann den diesjährigen Sieger. Nach ausführlichen Diskussionen hinter verschlossenen Türen hat sich die Jury für „Fahrrad-Glanz“ von und mit Julius Schwarzkopf aus der 8b als Schulsieger entschieden.

Stolzer Sieger: Julius Schwarzkopf

Alle vier Teilnehmer werden sich im September für das NFTE-Bundesevent in Berlin bewerben.

Wir hoffen, dass wir dort unsere Titel verteidigen können, denn das Rats räumte im letzten Jahr zwei erste Preise ab.

Wir danken euch für den interessanten Nachmittag und gratulieren euch zum erfolgreich absolvierten NFTE-Kurs.

Text: Sylvia Janßen

Veröffentlicht in Allgemein.