2. Sie­ger der Ideen­schmie­de steht fest

Nach­dem im letz­ten Jahr der Sie­ger der Ideen­schmie­de oh­ne die Teil­neh­mer nur per Vi­deo er­mit­telt wur­de, ließ es die ak­tu­el­le Si­tua­ti­on zu, dass die an­ge­hen­den En­tre­pre­neu­re ih­re Ab­schlussprä­sen­ta­ti­on am Mon­tag Nach­mit­tag live hal­ten konn­ten.

Die Ju­ry be­stand in die­sem Jahr aus:

Se­bas­ti­an Brö­cker, Schul­lei­ter Rats­gym­na­si­um Os­na­brück

Alex­an­dra Dan­ner, Con­trol­ling, Ol­den­bur­gi­sche Lan­des­bank

Chris­to­pher Har­me­ning, Schul­sie­ger der Ideen­schmie­de 2020

In An­we­sen­heit der El­tern und ih­res Coachs Syl­via Jan­ßen prä­sen­tier­ten vier Pro­jekt­teil­neh­mer aus den Jahr­gän­gen 6 bis 8 ih­re Un­ter­neh­mens­ideen.

Jo­han­na Fröh­lich will mit ih­rem „pho­ne­hol­der“ für un­fall­frei­es Te­le­fo­nie­ren und Sur­fen auch un­ter­wegs sor­gen.

Hu­go Bau­schul­te will mit Hil­fe sei­nes Bru­ders (Ma­schi­nen­bau­stu­dent) ei­ne Wasch­ma­schi­ne mit Bürs­ten für Turn­schu­he und Snea­ker bau­en und ver­mark­ten. Der Na­me sei­ner Ge­schäfts­idee: Hugo‘s Clean-Sneak.

Ju­li­us Schwarz­kopf hat ei­ne Markt­lü­cke im Be­reich Fahr­rä­der ge­fun­den; er will mit sei­nem Un­ter­neh­men „Fahr­rad­glanz“ ei­nen Putz­ser­vice für 2-Rä­der er­öff­nen.

Dariah Wood­house stell­te dann „boo­kX“ vor, ei­ne Vor­rich­tung für Bü­cher, um im Bett le­sen zu kön­nen. So et­was gibt es zwar, aber Dariah möch­te die­se „Le­se­ge­stel­le“ aus be­mal­tem Holz an­bie­ten, pas­send zu den Far­ben des Kin­der­zim­mers.

Die Ju­ry lob­te das En­ga­ge­ment der jun­gen Nach­wuchs­un­ter­neh­mer, die trotz „Ho­me­schoo­lings“ ein knap­pes Jahr an ih­ren Ideen ge­ar­bei­tet ha­ben und da­mit Steh­ver­mö­gen und Durch­hal­te­fä­hig­keit be­wie­sen ha­ben.

Herr Brö­cker ver­kün­de­te dann den dies­jäh­ri­gen Sie­ger. Nach aus­führ­li­chen Dis­kus­sio­nen hin­ter ver­schlos­se­nen Tü­ren hat sich die Ju­ry für „Fahr­rad-Glanz“ von und mit Ju­li­us Schwarz­kopf aus der 8b als Schul­sie­ger ent­schie­den.

Stol­zer Sie­ger: Ju­li­us Schwarz­kopf

Al­le vier Teil­neh­mer wer­den sich im Sep­tem­ber für das NF­TE-Bun­dese­vent in Ber­lin be­wer­ben.

Wir hof­fen, dass wir dort un­se­re Ti­tel ver­tei­di­gen kön­nen, denn das Rats räum­te im letz­ten Jahr zwei ers­te Prei­se ab.

Wir dan­ken euch für den in­ter­es­san­ten Nach­mit­tag und gra­tu­lie­ren euch zum er­folg­reich ab­sol­vier­ten NF­TE-Kurs.

Text: Syl­via Jan­ßen

1920 2560 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht