Sie­ger­eh­rung des Schreib­zir­kus 2022

Janine Rörsch-Eisenberg

Ja­ni­ne Rörsch-Ei­sen­berg

Text & Fo­tos

Nach­dem die Sie­ger­eh­run­gen des Schreib­zir­kus, dem Schreib­wett­be­werb des Rats­gym­na­si­ums, in den letz­ten bei­den Jah­ren nur im klei­nen Rah­men statt­fin­den konn­ten, war in die­sem Jahr wie­der al­les beim Al­ten: Am 23. Mai 2022 fan­den sich die 77 Teilnehmer*innen so­wie ei­ni­ge der Juror*innen zu ei­ner klei­nen Fei­er­stun­de in der Au­la ein, um die Preisträger*innen zu kü­ren. Die­se er­hiel­ten ne­ben ei­ner Sie­ger­ur­kun­de na­tür­lich auch ei­nen Preis, des­sen Fi­nan­zie­rung freund­li­cher­wei­se durch den För­der­ver­ein über­nom­men wur­de. Dar­über hin­aus wur­den die Sie­ger­ge­schich­ten von den Ju­ro­rin­nen für al­le Teilnehmer*innen vor­ge­tra­gen, um die be­son­de­ren Leis­tun­gen der Schüler:innen zu wür­di­gen.

 

Wäh­rend in den Jahr­gän­gen 5 und 6 Ge­schich­ten zum The­ma „Nachts im Rats­gym­na­si­um“ ver­fasst wur­den, hat­ten sich die äl­te­ren Schüler*innen aus dem 7. und 8. Jahr­gang mit dem The­ma „Das gibt’s doch nicht?!“ be­fasst. Die Ju­ry wur­de in ih­ren Er­war­tun­gen nicht ent­täuscht, denn es er­reich­ten sie vie­le un­ter­halt­sa­me, gru­se­li­ge, fan­ta­sie­vol­le, aben­teu­er­li­che, ab­wechs­lungs­rei­che, aber auch nach­denk­lich stim­men­de Er­zäh­lun­gen. Be­son­ders in den Ge­schich­ten der jün­ge­ren Schüler*innen war die „Gru­sel­ge­fahr“ auf je­der Sei­te spür­bar, wäh­rend die äl­te­ren Schüler*innen teils in fan­tas­ti­sche Wel­ten ab­tauch­ten, teils aber auch tief­grei­fen­de und le­bens­ver­än­dern­de Er­leb­nis­se schil­der­ten. Nach ei­ner ers­ten Vor­auswahl durch ei­ni­ge Deutschlehrer*innen hat­te die ex­ter­ne Ju­ry die Qual der Wahl. In Zwei­er- und Drei­ertan­dems, u.a. be­stehend aus ei­ner Bi­blio­the­ka­rin, ei­ner Buch­händ­le­rin, ehe­ma­li­gen Deutsch­leh­re­rin­nen und Le­se­för­de­rern, wur­den je­weils die bes­ten Ge­schich­ten ei­nes Jahr­gangs ge­kürt. Ei­nen zu­min­dest klei­nen Ein­blick in die Viel­falt der Ge­schich­ten bie­ten die Sie­ger­ge­schich­ten, die in ei­nem Heft­chen ab­ge­druckt sind, wel­ches dank der freund­li­chen fi­nan­zi­el­len Un­ter­stüt­zung durch die Fe­lix Schoel­ler Group al­len Teilnehmer*innen als klei­ne Wert­schät­zung ih­rer Teil­nah­me am Schreib­zir­kus ge­schenkt wer­den konn­te.

 

And the win­ner is…

Jahr­gang 5

  1. Platz: Jo­han­na For­t­rie­de (5a), Schre­cken in der Nacht
  2. Platz: Mi­ku San­li (5a), Voll­mond
  3. Platz: Jo­se­fi­ne Dax­ner (5d), Nachts im Rats­gym­na­si­um

Jahr­gang 6

  1. Platz: Sa­rah Cor­reia (6d), Nachts im Rats­gym­na­si­um
  2. Platz: Tju­ri Ga­bri­el (6c), Hil­fe wie von Geis­ter­hand
  3. Platz: So­phie Col­tuc (6e), Ei­ne Gru­sel­schul­nacht

Jahr­gang 7

  1. Platz: Cla­ra Mö­ckel (7e), Hen­ri­et­tes son­der­ba­res Er­leb­nis
  2. Platz: Dariah Wood­house (7a), Ren­dez­vous mit ei­nem Ti­ger
  3. Platz: Ju­li­us Früh­auf (7c), Der Tag X

Jahr­gang 8

  1. Platz: An­na Dan­ner (8c), 360°-Drehung durch ei­ne ein­zel­ne Se­kun­de
  2. Platz: Chris­to­pher Har­me­ning (8c), Als mein Le­ben (fast) den Bach her­un­ter­lief

 

Wir gra­tu­lie­ren al­len Preisträger*innen und hof­fen auch im nächs­ten Jahr wie­der auf vie­le Schreib­a­k­ro­ba­ten!

Tei­len:

Whats­App
Email
Face­book
Twit­ter
On Key

Re­la­ted Posts

Das Thea­ter er­wacht aus dem Dorn­rös­chen­schlaf

Beim Re­gio­na­len Schü­ler­thea­ter­tref­fen be­grüßt das Rats­gym­na­si­um sie­ben Thea­ter­grup­pen und ih­re Pro­duk­tio­nen. Spie­le­rin­nen und Spie­ler und Zu­schaue­rin­nen und Zu­schau­er – das ist Thea­ter. Das Fach Dar­stel­len­des

 Schul­brief Nr. 52 / 12. Ju­li 2022 

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be El­tern,  lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen!  Som­mer­li­che Tem­pe­ra­tu­ren und die un­mit­tel­bar be­vor­ste­hen­den Som­mer­fe­ri­en sor­gen für ei­ne fa­mo­se Stim­mung am Rats­gym­na­si­um. Um die­se

Or­ches­ter spen­det an die Ta­fel

Am 27. Ju­ni fand un­ter dem Mot­to „Mu­sik­Be­geg­nun­gen“ ein be­son­de­res Kon­zert­er­eig­nis statt: Die drei Schul­or­ches­ter des Rats­gym­na­si­ums, des Gym­na­si­ums in der Wüs­te und des Gym­na­si­um Oe­se­de ver­sam­mel­ten sich für

1. Platz

In die­sem Schul­jahr wur­de ein neu­er Wett­be­werb des Lan­des Nie­der­sach­sen durch­ge­führt. Schü­ler ab Klas­se 8 soll­ten im Rah­men des “ Di­gi­tal­star­ters“ ei­ne KI ent­wi­ckeln und

2048 1153 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht