Schulbrief Nr. 39 / 01. September 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

liebe Kolleginnen und Kollegen! 

Ich hoffe, dass alle die Sommerzeit und Ferien genießen konnten und erholt und insbesondere gesund in das neue Schuljahr starten können. 

Auch dieses Schuljahr beginnt allerdings unter gewissen Erschwernissen, die das grassierende Corona-Virus uns auferlegt. Ich bin aber zuversichtlich, dass durch die geplanten Hygienemaßnahmen und die fortschreitenden Impfungen das kommende Schuljahr erheblich ruhiger und vor allem in Präsenz stattfinden wird. 

Start des Schuljahres 2021/22 

Gemeinsam freuen wir uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler der fünf neuen fünften Klassen, die wir am Freitag, den 03. September 2021 zum ersten Schultag am Ratsgymnasium werden begrüßen dürfen. Auch in diesem Jahr werden wir die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern in drei nacheinander stattfindenden Gottesdiensten und Begrüßungsfeiern in der Aula willkommen heißen. 

Die Jahrgänge 6-11 kommen am Donnerstag, den 2. September wie gewohnt zur ersten Stunde, haben in den ersten beiden Stunden Unterricht bei der Klassenleitung im Klassenraum und anschließend Unterricht nach Plan. 

Der Jahrgang 11 wird seine Klassenräume in der OsnabrückHalle beziehen, nähere Informationen erteilen die Klassenlehrkräfte. 

Jahrgang 12 startet in den ersten beiden Stunden mit einer Jahrgangsversammlung in der Aula, Jahrgang 13 hat in den ersten beiden Stunden unterrichtsfrei und anschließend Unterricht nach Plan. 

Der Unterricht endet für alle Schülerinnen und Schüler am Donnerstag nach der 6. Stunde. 

Neu im Kollegium 

Neueinstellungen können wir zu Beginn des Schuljahres nicht verzeichnen, dürfen aber drei neue ReferenderInnen begrüßen: Frau Kröger (Englisch/Sport), Frau Stamm (Deutsch/Geschichte) und Herrn Nagel (Mathematik/Physik). 

Einstieg in das Schuljahr 

Um den Einstieg in das neue Schuljahr für alle möglichst angenehm zu gestalten, wird in der ersten Woche in den Jahrgängen 5-10 ausschließlich eine Wiederholung des Stoffs des vergangenen Schuljahres stattfinden. Zudem wird in diesen Jahrgängen bis zum 27. September keine Klassenarbeit geschrieben werden. 

In der Oberstufe wird es erlasskonform in den ersten zwei Wochen keine Klausuren geben. 

Außerdem erhalten alle Klassen die Möglichkeit, in den ersten vier Wochen des Schuljahres Aktionen oder Projekte durchzuführen, die der Stärkung der Klassengemeinschaft dienen sollen. 

In den Jahrgängen 5 und 6 haben wir uns dazu entschlossen, jeweils eine Stunde Deutsch mehr (und dafür eine Stunde eines naturwissenschaftlichen Fachs weniger) in die Stundentafel aufzunehmen. So wollen wir möglichen Defiziten begegnen und gerade bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern die Basiskompetenzen stärken. 

Corona-Schnelltests 

An den ersten sieben Schultagen finden die schon gewohnten Selbsttests täglich statt, ab dem 13. September dann dreimal in der Woche (montags/mittwochs/freitags). Da Geimpfte und Genesene von der Testpflicht befreit sind, bitten wir alle Schülerinnen und Schüler entsprechende Nachweise (auf Papier oder digital in der App) bis zum 10. September täglich mit sich zu führen, um den Kolleginnen und Kollegen die Kontrolle zu erleichtern. 

Weitere wichtige Informationen zu den Themen Testungen, Masken, Reiserückkehrer, Impfungen und Einschulung finden Sie in einem Infopaket des Kultusministeriums, das ich diesem Schulbrief anhänge. Ebenfalls finden Sie im Anhang Informationen des Osnabrücker Gesundheitsamtes zum Vorgehen im Fall eines Infektionsfalls. 

Jubiläumsfeier am 02. Oktober 2021 

Vor dem Hintergrund der neuen Niedersächsischen Corona-Verordnung sowie den steigenden Infektionszahlen haben wir lange überlegt, ob die bereits einmal verschobene Jubiläumsfeier wie geplant stattfinden kann. In Absprache mit dem Alando sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass eine verantwortungsvolle Durchführung der Veranstaltung nur unter Beachtung der 2G-Regel stattfinden kann. Ich bitte daher um Verständnis, wenn der Einlass ausschließlich für Geimpfte und Genesene gewährt wird und somit auch leider alle Schülerinnen und Schüler, die jünger als 12 Jahre sind, nicht an der Veranstaltung werden teilnehmen können. Wir hoffen trotzdem auf eine breite Beteiligung an der Feier! 

Mensa 

Die Mensa der Universität ist bis auf Weiteres ausschließlich für Studentinnen und Studenten nutzbar und somit für unsere Schulgemeinschaft leider nicht. 

Terminplan 

Im Folgenden die wichtigsten Termine in Kürze (ausführliche Liste hier im Kalender): 

Ereignis 

02.09.2021 

Erster Schultag für die Jahrgänge 6-13 

03.09.2021 

Einschulungsfeier und erster Schultag für den Jahrgang 5 

21.09.2021 

20.09.-23.09.2021

Elternabend Jg. 5 (mit Wahlen) 

Elternabende Jg. 7/9/11 (mit Wahlen)

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen einen guten Start ins Schuljahr 2021/22, Gesundheit und Gottes Segen. 

Mit herzlichen Grüßen 

Sebastian Bröcker, Schulleiter 

 

 

 

Veröffentlicht in Schulbrief.