Schul­brief Nr. 3 De­zem­ber 2018


Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be El­tern, lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen!

Auch die­ses Jahr wer­den wir im Rats­gym­na­si­um mit den tra­di­tio­nel­len Er­eig­nis­sen die letz­ten Schul­ta­ge vor Weih­nach­ten ver­brin­gen.

Ak­tu­ell läuft mit viel Schwung die Ad­vents­ak­ti­on zu Guns­ten des Kin­der­hos­pi­zes Osnab­rück. Herz­li­chen Dank für die vie­len le­cke­ren und lie­be­voll ver­pack­ten Kek­se und an­de­res Ge­bäck.

Der Er­lös wird in den Weih­nachts­got­tes­diens­ten am letz­ten Schul­tag über­reicht. Mit die­sen Got­tes­diens­ten, die für ver­schie­de­ne Jahr­gangs­stu­fen und un­ter Mit­wir­kung von Schüler­gruppen und mit mu­si­ka­li­scher Un­ter­stüt­zung ge­stal­tet wer­den, wer­den wir in die Weih­nachtstage ge­hen. Den Zeit­plan für den letz­ten Schul­tag, am Frei­tag den 21.12.2018 fin­den Sie am En­de die­ses Brie­fes. Vor­her wird uns das tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­kon­zert am Don­ners­tag, den 20.12.2018, um 19 Uhr in der Ka­tha­ri­nen­kir­che mit ver­schie­de­nen Mu­sik­grup­pen der Schu­le auf Weih­nach­ten ein­stim­men. Sie und Ih­re Fa­milien, Freun­de und Nach­barn sind herz­lich ein­ge­la­den.

Die­se Ein­la­dung möch­te ich nut­zen und wer­de Sie über ein paar wei­te­re Er­eig­nis­se und Nach­rich­ten in­for­mie­ren.

Das Kon­to des Spon­so­ren­laufs ist in­zwi­schen auf un­glaub­li­che 35.000 € an­ge­wach­sen. Die ers­ten Ge­sprä­che mit dem Fach­be­reich Im­mo­bi­li­en der Stadt ha­ben statt­ge­fun­den und nun war­ten wir auf die kon­kre­te Pla­nung.

Der För­der­ver­ein hat ei­nen neu­en  Vor­stand:  nach 16 Jah­ren un­ter der Lei­tung  von Frau Fohs wird nun Herr Jost Buth­man (Va­ter in der Klas­se 5) als neu­er Vor­sit­zen­der die Ge­schi­cke die­ser wich­ti­gen Säu­le un­se­rer Schu­le len­ken. Herr Buth­mann ist er­reich­bar un­ter der Email­ Adres­se jost.buthman@gmx.net . Er wird un­ter­stützt von Frau Chris­ti­ne Ha­mann (Jahr­gang 6) als stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de und Frau Dr. As­trid Rich­ter (Jahr­gang 7) als Kas­sen­war­tin. Der Über­gang wird wei­ter be­glei­tet durch Herrn Stil­ler.

Die Ge­samt­kon­fe­renz hat in ih­rer ers­ten Sit­zung am 14.11.2018 ei­nem An­trag für ei­nen pä­dagogischen Tag zur schul­in­ter­nen Leh­rer­fort­bil­dung zu­ge­stimmt. Am Mon­tag, den 28. Ja­nu­ar 2019 ha­ben die Schü­ler al­ler Jahr­gän­ge kei­nen Un­ter­richt und das Kol­le­gi­um be­rei­tet sich in­ten­siv auf den Ein­satz neu­er di­gi­ta­ler End­ge­rä­te vor. In­zwi­schen ste­hen der Schu­le an drei Sta­tio­nen 96 Ta­blets zur Ver­fü­gung, mit de­nen al­ler­dings nicht ein­fach „drauf­los ge­surft“ und un­be­dacht im Un­ter­richt ge­ar­bei­tet wer­den kann. Es wird dar­um ge­hen, dass das Kolle­gium sich in die Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Un­ter­richt in­ten­siv ein­ar­bei­tet. An die­sem Tag kann auch kei­ne Ganz­tags­be­treu­ung ein­ge­rich­tet wer­den.

ln der letz­ten Wo­che ha­ben die Ver­schmut­zun­gen und die Ver­hal­tens­wei­sen im Koh­len­kel­ler ein nicht mehr zu ver­tre­ten­des Aus­maß an­ge­nom­men, so dass die Sitz­ge­le­gen­hei­ten für zwei Ta­ge ge­sperrt wur­den. Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, bit­te ach­tet ge­mein­sam auf die Ver­unreinigungen durch eu­re Mit­schü­ler und sprecht sie dar­auf an. 

Auch zum 1. Fe­bru­ar 2019 ist das Rats­gym­na­si­um auf­ge­for­dert mit 60 (!!) Stun­den Schu­len im Se­kun­dar­be­reich I in Os­na­brück, Belm und Os­ter­cap­peln zu un­ter­stüt­zen, da dort ein kaum vor­stell­ba­rer Leh­rer­man­gel herrscht. Es wird dem­entspre­chend er­heb­li­che Ver­än­de­run­gen in der Un­ter­richts­ver­tei­lung des Kol­le­gi­ums ge­ben und zu vie­len Leh­rerwech­seln füh­ren. Von den Be­las­tun­gen des Ein­sat­zes an zwei Stand­or­ten für die Lehr­kräf­te ganz zu schwei­gen. 

Die Kon­fe­ren­zen für die Halb­jah­res­zeug­nis­se sind wie folgt fest­ge­legt: 

Mitt­woch, den 23. Ja­nu­ar 2019 und Don­ners­tag, den 24. Ja­nu­ar 2019 für die Jahr­gän­ge 5-10 und für den Jahr­gang 11 am Diens­tag, den 22. Ja­nu­ar 2019. 

Und hier ist der seit meh­re­ren Jah­ren be­währ­te Plan für die Weih­nachts­got­tes­diens­te am letz­ten Schul­tag (21.12.2018) 

Jahr­gang 5-6 

1.-3. Stun­de Un­ter­richt nach Plan 

4. Stun­de Weih­nachts­got­tes­dienst in der Ka­tha­ri­nen­kir­che 

Jahr­gang 7-8 

1. Stun­de An­dacht in der Au­la  

2.-4. Stun­de Un­ter­richt nach Plan 

Jahr­gang 9-12 

1.-2. Stun­de
Un­ter­richt nach Plan
 
3. Stun­de Weih­nachts­got­tes­dienst in 
der Ka­tha­ri­nen­kir­che 

Für die Jahr­gän­ge 5./6. gibt es ein al­ter­na­ti­ves An­ge­bot zum Got­tes­dienst in der Schu­le Un­ter­richts­en­de ist nach der 4. Stun­de. 

Die Schu­le be­ginnt im neu­en Jahr am Mon­tag, den 7. Ja­nu­ar 2019. 

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be El­tern und lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, 

die ge­lun­ge­nen Er­eig­nis­se die­ses Jah­res sind im Jah­res­be­richt zu­sam­men­ge­fasst, da­zu emp­fehle ich die Lek­tü­re die­ser auch op­tisch sehr an­spre­chen­den Aus­ga­be von 2018. Es gilt al­len Be­tei­lig­ten mein au­ßer­or­dent­li­cher Dank für das En­ga­ge­ment im Rats­gym­na­si­um. 

Ich wün­sche Ih­nen und Euch al­len ein fro­hes Weih­nachts­fest und ein ge­sun­des und erfolgrei­ches Jahr 2019. 

Herz­li­che Grü­ße Ihr und Eu­er 

Lo­thar Weh­leit

Ober­stu­di­en­di­rek­tor 


Veröffentlicht in Schulbrief, Startseite Mitte unten.