Schul­brief Nr. 10 / 15. Ju­ni 2020

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,
lie­be El­tern,
lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen!

 

In die­ser Wo­che keh­ren nun auch die jüngs­ten Mit­glie­der un­se­rer Schul­ge­mein­schaft, die Jahr­gän­ge 5 und 6, in den Prä­senz­un­ter­richt zu­rück. Wir al­le freu­en uns auf das Wie­der­se­hen und ein we­nig mehr Nor­ma­li­tät in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten.
Das Rats­gym­na­si­um hat in den ver­gan­ge­nen Wo­chen und Mo­na­ten vie­le An­stren­gun­gen un­ter­nom­men, um durch Pla­nung und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men so­wohl das Ler­nen zu Hau­se als auch den Prä­senz­un­ter­richt in der Schu­le best­mög­lich zu ge­stal­ten. Auch wenn das ein oder an­de­re noch nicht klappt oder op­ti­mie­rungs­be­dürf­tig ist, so kann ich Ih­nen ver­si­chern, dass das ge­sam­te Kol­le­gi­um und die Schul­lei­tung kon­ti­nu­ier­lich dar­an ar­bei­ten, das Bes­te aus der Si­tua­ti­on zu ma­chen. Die Rück­mel­dun­gen aus der El­tern­schaft zei­gen, dass vie­les sich ein­ge­spielt hat und sich die meis­ten mit der für uns al­le un­be­frie­di­gen­den Si­tua­ti­on ar­ran­giert ha­ben. Den­noch wün­schen wir uns na­tür­lich, dass es nach den Som­mer­fe­ri­en wie­der „nor­mal“ wei­ter­geht. Bis­her gibt es hier­zu kei­ne kon­kre­ten Aus­sa­gen des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums, noch vor der Som­mer­pau­se soll aber das „Wunsch­sze­na­rio“ vor­ge­stellt wer­den. Bei der der­zei­ti­gen Ent­wick­lung des In­fek­ti­ons-ge­sche­hens und den zu­neh­men­den Lo­cke­run­gen in vie­len an­de­ren Be­rei­chen bin ich zu­ver-sicht­lich, dass im kom­men­den Schul­jahr auch in den Schu­len die oben er­wähn­te Nor­ma­li­tät weit­ge­hend ein­kehrt.

Klas­sen- und Stu­di­en­fahr­ten
Das Kul­tus­mi­nis­te­ri­um spricht die ein­deu­ti­ge Emp­feh­lung aus, in die­sem Ka­len­der­jahr (2020) kei­ne Klas­sen- und Kurs­fahr­ten durch­zu­füh­ren. Da­her ha­be ich ent­schie­den, die­ser Emp­feh­lung zu fol­gen und al­le für die­sen Zeit­raum ge­plan­ten Fahr­ten ab­sa­gen zu las­sen. Die be­reits von Ih­nen ge­zahl­ten Be­trä­ge wer­den wir Ih­nen selbst­ver­ständ­lich zu­rück­er­stat­ten. Mir ist be­wusst, dass dies für vie­le ei­ne gro­ße Ent­täu­schung ist und be­son­ders für die Stu­di­en­fahr­ten nicht nach­zu­ho­len­de Er­fah­run­gen sind. Vor dem Hin­ter­grund der un­si­che­ren La­ge und der auf sol­chen Fahr­ten nicht ein­zu­hal­ten­den Ab­stands- und Hy­gie­ne­re­geln se­he ich al­ler­dings kei­ne Al­ter­na­ti­ve.

Klas­sen­ar­bei­ten und Klau­su­ren
In den Jahr­gän­gen 5-11 wer­den ein­heit­lich KEI­NE Klas­sen­ar­bei­ten und Klau­su­ren mehr ge­schrie­ben. Die bis zum 13.03.2020 ge­schrie­be­nen Ar­bei­ten wer­den na­tür­lich be­wer­tet und flie­ßen in die Jah­res­end­no­te ein.

Ab­itur 2021
Wie be­reits im letz­ten Schul­brief an­ge­kün­digt, gibt es nun über­ar­bei­te­te Hin­wei­se für das Ab­itur 2021. Die Än­de­run­gen wer­den den Schü­le­rin­nen und Schü­lern des Jg. 12 be­kannt­ge­ge­ben und im Un­ter­richt mit den Fach­kol­le­gin­nen und -kol­le­gen be­spro­chen.

Zeug­nis­kon­fe­ren­zen
Die Zeug­nis­kon­fe­ren­zen wer­den wie ge­wohnt statt­fin­den. Al­ler­dings wer­den wir die­se in den größ­ten zur Ver­fü­gung ste­hen­den Räu­men ab­hal­ten, um die nö­ti­gen Ab­stän­de ein­hal­ten zu kön-nen, und für ei­ne gu­te Durch­lüf­tung sor­gen. Kon­fe­renz­teil­neh­mer, die ei­ner Ri­si­ko­grup­pe an­ge­hö­ren und da­her nicht prä­sent sein möch­ten, wer­den wir per Vi­deo­kon­fe­renz zu­schal­ten.

Mit herz­li­chen Grü­ßen

Se­bas­ti­an Brö­cker, Schul­lei­ter

2083 2083 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht