Schüler statt Soldat 3.0

In den Ferien kam die tolle Nachricht: Der Erdkundekurs 51 Jg11 (jetzt 12) unter der Leitung von Sylvia Janßen hat mit ihrer „STREET-PERFORMANCE“ Schüler statt Soldat den bundesweiten Wettbewerb der Institution „Gemeinsam für Afrika“ gewonnen.

Beteiligt haben sich 1800 Schüler.

Die Jury hat sich für das Rats-Projekt entschieden, weil sie es sehr mutig fanden, an einem Samstag Morgen durch die Osnabrücker Innenstadt zu ziehen und ein stummes Theater aufzuführen, um auf den Missstand aufmerksam zu machen, dass in Ländern Afrikas, Kinder, die zum Teil noch jünger als unsere Schüler sind, Gewehre statt Bleistifte in den Händen halten. In einer Feedbackrunde formulierte eine Schülerin: „Da sieht man doch unsere Schule mal aus einer ganz anderen Perspektive und weiß das viel mehr zu schätzen, dass man die Möglichkeit zum Lernen hat.“

Auch der selbsterstellte Handzettel, der an die Passanten verteilt wurde und der einige Informationen zum Thema enthielt, wurde hervorgehoben.

Unter  gemeinsam-fuer-afrika.de kann man weitere Informationen  bzw.  einige bildliche Impressionen finden.

JSN, 31.08.2015

Posted in Startseite Rechts oben.