Purchase Impeka Theme

We guarantee you premium support for every buyer of Impeka. Trust us, we know from first hand the true meaning of the word “Support”.

More details

Pro­jekt­tag: ge­sell­schaft­li­che Um­gangs­for­men

In An­be­tracht wach­sen­der An­for­de­run­gen in Be­ruf und Ge­sell­schaft im Be­reich ge­sell­schaft­li­cher Um­gangs­for­men bie­ten wir für den Jahr­gang 9 im Prä­ven­ti­ons­kon­zept un­se­rer Schu­le den Pro­jekt­tag „Auf­tre­ten, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Eti­ket­te“ an. Im Lau­fe ei­nes Vor­mit­tags wer­den dort von Re­fe­ren­ten des „Bil­dungs­wer­kes der Nie­der­säch­si­schen Wirt­schaft“ in den Klas­sen mit Klein­grup­pen Aspek­te wie „Über­zeu­gen­des Auf­tre­ten“, „Ge­win­nen­der Um­gang mit Men­schen“, „Um­gang mit an­de­ren Na­tio­na­li­tä­ten“ und „Um­gang mit Gleich­alt­ri­gen bzw. Men­schen an­de­rer Al­ters­grup­pen“ be­spro­chen und ein­ge­übt. Wei­ter­hin wer­den im Hin­blick auf das Be­triebs- und das So­zi­al­prak­ti­kum Be­wer­bungs­ge­sprä­che und das dor­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­hal­ten und Auf­tre­ten (Klei­dung, Ges­tik) in den Blick ge­nom­men. Ge­sprächs- und Be­grü­ßungs­si­tua­tio­nen wer­den in Rol­len­spie­len ge­übt und da­nach ge­mein­sam ana­ly­siert und ver­bes­sert. Da die Re­fe­ren­ten aus der frei­en Wirt­schaft kom­men und in un­ter­schied­li­chen Fir­men Er­fah­run­gen mit Ju­gend­li­chen ge­macht ha­ben, kön­nen sie un­se­ren Schü­lern wert­vol­le Hin­wei­se und Hil­fen ge­ben.

An­sprech­part­ne­rin­nen: Zi­ta Kan­tus / Ni­co­la Hop­pe-Gu­zek

150 150 Claus Adelski