Neu­es von der Lö­wen-AG

Am Diens­tag, dem 2.4., war es end­lich wie­der so­weit: die Lö­wen AG des Rats schau­te mal wie­der im Zoo vor­bei! Zu­nächst na­tür­lich bei `un­se­ren´ Lö­wen, die sich wie ge­wohnt in gan­zer Pracht in der Au­ßen­an­la­ge prä­sen­tier­ten. Lei­der in re­du­zier­ter An­zahl: die 18-jäh­ri­ge Lö­win Nyo­ta muss­te nach län­ge­rer Krank­heit trotz in­ten­si­ver ärzt­li­cher Be­treu­ung vor Kur­zem ein­ge­schlä­fert wer­den. Da­nach wur­de ihr Ru­del zum Ab­schied­neh­men noch mal zu ihr ge­las­sen- ähn­lich wie bei Ele­fan­ten, die noch lan­ge bei ei­nem to­ten Art­ge­nos­sen blei­ben bzw. oft an die glei­che Stel­le zu­rück­keh­ren, ist es auch für Lö­wen wich­tig rea­li­sie­ren zu kön­nen, dass ein Mit­glied der Grup­pe nicht mehr lebt.
Un­ser ei­ge­nes `Ru­del´ war auf­grund di­ver­ser Ter­mi­ne der AG Teil­neh­mer lei­der auch nur in klei­ner Grup­pen­stär­ke ver­tre­ten. Trotz­dem hat­ten wir gro­ßen Spaß da­bei, auch die an­de­ren Tie­re Afri­kas zu be­su­chen: Gi­raf­fen, An­ti­lo­pen, War­zen­schwei­ne, Ser­va­le, Hyä­nen, Schim­pan­sen und vie­le mehr. Selbst et­was Zeit zum Aus­kund­schaf­ten der Aben­teu­er­spiel­plät­ze blieb noch…

Al­les in al­lem ein tol­ler Nach­mit­tag!

Text & Fo­to: Ka­rin Schnei­der, 03.04.2019

2560 1920 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht