MINT-EC-Zertifikat

Das MINT-EC-Zertifikat wird als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben. Die drei Stufen des Zertifikates ermöglichen eine Differenzierung zwischen interessierten und überdurchschnittlich begabten Schülerinnen und Schülern einerseits und herausragenden und weit über das zu erwartende Maß engagierten andererseits.

Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen bietet das MINT-EC-Zertifikat eine verlässliche, von den Schulsystemen der Bundesländer unabhängige Einordnung der Schülerleistungen sowie der Anforderungsniveaus bei den zahlreichen Schüler-MINT-Wettbewerben, Schüler-MINT-Camps, Schüler-Akademien und anderen MINT-Angeboten für Schülerinnen und Schüler.

Schülerinnen und Schüler, die das MINT-EC-Zertifikat erhalten, müssen Mindestanforderungen in den drei Anforderungsfeldern
I Fachliche Kompetenz
II Fachwissenschaftliches Arbeiten
III Zusätzliche MINT-Aktivitäten
erfüllen.

In jedem der drei Anforderungsfelder werden die Schülerleistungen einer der
drei Stufen
1 „mit Erfolg“
2 „mit besonderem Erfolg“
3 „mit Auszeichnung“
zugeordnet.

Ein Zertifikat wird nur verliehen, wenn in jedem der drei Felder mindestens die Stufe 1
erreicht wurde. Details hierzu siehe Handbuch: https://www.mint-ec.de/mint-ec-zertifikat.html/download/35.

Schülerheft: https://www.mint-ec.de/mint-ec-zertifikat.html/download/41
Antragsformular: https://www.mint-ec.de/mint-ec-zertifikat.html/download/39
Schulinterne Regelungen: https://www.ratsgymnasium-os.de/wp-content/uploads/2015/10/Schulinterne_Regelungen_Vergabe_MINT-EC-Zertikat.pdf
Erläuterungen zur Vergabe: https://www.ratsgymnasium-os.de/wp-content/uploads/2015/10/Erläuterungen_Vergabe_MINT-EC-Zertifikat_04-2015.pdf

Für Fragen stehen am Ratsgymnasium Osnabrück Herr Stutzenstein (robert.stutzenstein@rats-os.de) und Frau Marquard (claudia.marquard@rats-os.de) zur Verfügung.

MAR 14.10.2015

Posted in MINT, Startseite Mitte unten.