Ad­vents­ak­ti­on 2017

Köst­li­cher, ap­pe­tit­an­re­gen­der Waf­fel­ge­ruch zieht seit der ver­gan­ge­nen Wo­che wie­der durch die Schu­le – un­se­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler ha­ben wie­der, wie je­des Jahr, an­ge­fan­gen, in den Pau­sen

selbst­ge­ba­cke­ne Plätz­chen zu ver­kau­fen und häu­fig auch frisch her­ge­stell­te Waf­feln zum Kauf an­zu­bie­ten.

In die­sem Jahr ist der Er­lös der Ad­vents­ak­ti­on, die bis zum 20.12.2017 geht, be­stimmt für die Bahn­hofs­mis­si­on

Os­na­brück.

Die Bahn­hofs­mis­sio­nen hel­fen je­dem: So­fort, oh­ne An­mel­dung, oh­ne Vor­aus­set­zun­gen er­fül­len zu müs­sen und gra­tis.

Mit Aus­künf­ten und Un­ter­stüt­zung bei der Ver­stän­di­gung, beim Ein-, Aus- und Um­stei­gen, mit Auf­ent­halts- und Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten,

Roll­stuhl, Ge­päck­wa­gen oder He­be­büh­ne. Oder in­dem al­lein rei­sen­de Kin­der be­glei­tet wer­den. Wenn Men­schen in aku­ter Not sind:

Klei­dung ka­putt, kein Te­le­fon, oh­ne Schlaf­platz, hung­rig, durs­tig, be­stoh­len, ver­letzt, krank, schwach, woh­nungs­los. Süch­tig. Krank. Ver­armt. Ver­zwei­felt.

Die Zahl der Hil­fe­su­chen­den bei den Bahn­hofs­mis­sio­nen steigt. Im­mer sel­te­ner rei­chen ei­ne Tas­se Kaf­fee und ein But­ter­brot.

Die Men­schen kom­men mit mul­ti­plen Pro­ble­men und die Ein­rich­tun­gen be­nö­ti­gen ei­ne an­ge­mes­se­ne Aus­stat­tung.

Herr Boh­nen­kamp, der neue Lei­ter seit ei­nem Jahr in Os­na­brücks Bahn­hofs­mis­si­on, hat be­son­ders neue Kaf­fee­ma­schi­nen, „Plat­te-Sets“

(das sind Iso-Mat­ten, Schlaf­sä­cke, Ko­cher), ei­nen Trock­ner und „Re­ser­ven“ für So­fort­hil­fe auf sei­nem Wunsch­zet­tel.

Dass da­von ei­ni­ges um­ge­setzt wer­den kann, da­zu wol­len wir bei­tra­gen!

Dan­ke schon  jetzt an al­le, die Plätz­chen ba­cken, ver­kau­fen und kau­fen, da­mit wir dies Ziel er­rei­chen!

 

Ka­rin Just, 10.12.2017

883 662 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht