Purchase Impeka Theme

We guarantee you premium support for every buyer of Impeka. Trust us, we know from first hand the true meaning of the word “Support”.

More details

Re­li­gi­on

Re­li­gi­on

Re­li­giö­se Bil­dung will das In­ter­es­se – re­li­giö­ser wie auch nicht-re­li­giö­ser Kin­der – an der christ­li­chen Re­li­gi­on we­cken, sie zum Be­den­ken exis­ten­zi­el­ler Fra­gen ein­la­den und sie zum Dia­log mit an­de­ren re­li­giö­sen und welt­an­schau­li­chen Po­si­tio­nen be­fä­hi­gen.

 

Die Fä­cher evan­ge­li­sche und ka­tho­li­sche Re­li­gi­on ar­bei­ten schon seit vie­len Jahr­zehn­ten gern und er­folg­reich über­kon­fes­sio­nell zu­sam­men. Der all­ge­mei­ne Un­ter­richt fin­det je­doch nach Kon­fes­sio­nen ge­trennt statt.

Ne­ben den Kur­sen auf grund­le­gen­dem An­for­de­rungs­ni­veau bie­ten wir Re­li­gi­on auch als Kurs auf er­höh­tem Ni­veau an. Die­se Kur­se sind kon­fes­sio­nell-ko­ope­ra­tiv ein­ge­rich­tet, d.h. evan­ge­li­sche und ka­tho­li­sche Schü­le­rIn­nen wer­den ge­mein­sam un­ter­rich­tet, die Kur­se auf grund­le­gen­dem Ni­veau jähr­lich wech­selnd von ka­tho­li­schen und evan­ge­li­schen Lehr­kräf­ten.

Re­li­giö­se Bil­dung

Die re­li­giö­se Bil­dung wird im Re­li­gi­ons­un­ter­richt durch viel­fäl­ti­ge Lern­pro­zes­se ge­för­dert:

  • der Un­ter­richt för­dert so­zia­les Ler­nen (z.B. Vor­stel­lung und Be­such so­zia­ler Ein­rich­tun­gen in Os­na­brück)
  • der Un­ter­richt un­ter­stützt in­ter­re­li­giö­ses Ler­nen (z.B. durch Be­such ei­ner Mo­schee oder Syn­ago­ge)
  • der Un­ter­richt ver­mit­telt Wis­sen über die bi­blisch-christ­li­che Tra­di­ti­on (z.B. durch die Un­ter­su­chung von Bi­bel­tex­ten un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Ent­ste­hungs­ge­schich­te)
  • der Un­ter­richt setzt sich mit ethi­schen Her­aus­for­de­run­gen aus­ein­an­der (z.B. mit dem The­ma Ge­rech­tig­keit, Um­gang mit der Schöp­fung)
  • der Un­ter­richt bie­tet die Mög­lich­keit Aus­drucks­for­men des christ­li­chen Glau­bens ken­nen zu ler­nen (z.B. durch die For­mu­lie­rung ei­ge­ner Ge­be­te).

Ad­vents­ak­ti­on

Die Ad­vents­ak­ti­on ist ein Pro­jekt der Schul­ge­mein­schaft und fin­det je­des Jahr in der Ad­vents­zeit statt. Wäh­rend der gro­ßen Pau­sen ver­kau­fen ein­zel­ne Klas­se und Kur­se selbst­ge­ba­cke­ne Plätz­chen, Waf­feln und Muf­fins. Der Ver­kaufs­er­lös geht im­mer an ei­ne so­zia­le Ein­rich­tung der Stadt Os­na­brück. Die Ad­vents­ak­ti­on wird von der Fä­cher­grup­pe Re­li­gi­on or­ga­ni­siert, die auch die jähr­li­chen Emp­fän­ger des Ver­kaufs­er­lö­ses vor­schlägt.

So­zi­al­prak­ti­kum

Auf In­itia­ti­ve der Fä­cher­grup­pe Re­li­gi­on fin­det an den letz­ten 10 Ta­gen für den 12. Jahr­gang ein so­zia­les Prak­ti­kum statt: Ler­nen durch ei­ge­ne Er­fah­run­gen und Er­leb­nis­se mit al­ten und kran­ken Men­schen, mit Be­hin­der­ten und an­de­ren Hilfs­be­dürf­ti­gen. In den Os­na­brü­cker Werk­stät­ten, der Wärm­stu­be, bei der Bahn­hofs­mis­si­on oder der Os­na­brü­cker Ta­fel wer­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler für die Not an­de­rer Men­schen sen­si­bi­li­siert. Das Prak­ti­kum wird im Re­li­gi­ons- und Wer­te und Nor­men-Un­ter­richt vor­be­rei­tet und wäh­rend des Prak­ti­kums wer­den die Schü­ler von den je­wei­li­gen Lehr­kräf­ten in die­sen Fä­chern be­sucht. Den Ab­schluss bil­det ein Aus­wer­tungs­tag kurz vor dem Be­ginn der Som­mer­fe­ri­en.

Ober­stu­fen­ta­ge

Die Os­na­brü­cker Ober­stu­fen­ta­ge fin­den jähr­lich im Ja­nu­ar zu ei­nem ak­tu­el­len ge­sell­schaft­li­chen The­ma statt (z.B. Me­di­en­ethik, Or­gan­spen­de, Mi­gra­ti­on und Flucht, Um­welt­ethik u.a.). Die Ta­gung rich­tet sich an in­ter­es­sier­te Schü­le­rIn­nen der Ober­stu­fe, be­son­ders an sol­che, die das Fach Re­li­gi­on als Ab­itur-Prü­fungs­fach ge­wählt ha­ben. An der Ta­gung neh­men Re­fe­ren­ten aus den Be­rei­chen For­schung, Leh­re, Po­li­tik, Wirt­schaft teil, die je­weils zu dem ge­wähl­ten The­ma un­ter­schied­li­che Po­si­tio­nen ent­fal­ten.

Die Ober­stu­fen­ta­ge fin­den in Ko­ope­ra­ti­on mit an­de­ren Schu­len statt und wer­den vom Ar­beits­kreis „Kir­che und Schu­le“ ge­mein­sam mit ei­nem Ver­tre­ter der Evan­ge­li­schen Kir­chen vor­be­rei­tet.

Öku­me­ni­sche Got­tes­diens­te und An­dach­ten

Zu ver­schie­de­nen An­läs­sen fin­den öku­me­ni­sche Gottesdienste/Andachten statt: zur Ein­schu­lung der 5. Klas­sen, zur Ab­itur­ent­las­sungs­fei­er und am letz­ten Schul­tag vor den Weih­nachts­fe­ri­en. Sie wer­den von den Re­li­gi­ons­leh­re­rIn­nen und Schü­le­rIn­nen – z.T. in Zu­sam­men­ar­beit mit Os­na­brü­cker Pas­to­rIn­nen – vor­be­rei­tet und ge­stal­tet. Auch aus ak­tu­el­len An­läs­sen kön­nen Got­tes­diens­te statt­fin­den. Wir ar­bei­ten da­bei auch mit Grup­pen des Dar­stel­len­des Spiels, der Schü­ler­ka­pel­le, Chö­ren und an­de­ren Ak­teu­ren zu­sam­men.

In der Ad­vents­zeit bie­ten wir so­ge­nann­te „Früh­schich­ten“ an, die Raum für Be­sinn­lich­keit und Ru­he bie­ten.

Kon­tak­te zu jü­di­schen und mus­li­mi­schen Ge­mein­den

Als Fä­cher­grup­pe Re­li­gi­on pfle­gen wir auf un­ter­schied­li­che Wei­se Kon­takt zu nicht­christ­li­chen Re­li­gi­ons­ge­mein­schaf­ten in Os­na­brück. Das Schul­cur­ri­cu­lum der Fä­cher sieht vor, das die Klas­sen 6 und 8 Un­ter­richts­gän­ge so­wohl in ei­ne Mo­schee der Stadt als auch in die Syn­ago­ge ma­chen. Als Kol­le­gi­um in der Fä­cher­grup­pe sind wir dar­über hin­aus be­müht, vie­le Ge­mein­den der Stadt durch Ex­kur­sio­nen ken­nen­zu­ler­nen (z.B. die or­tho­do­xe Kir­che, das Ko­lum­ba­ri­um usw.). Zur evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de St. Ka­tha­ri­nen ha­ben wir be­son­ders en­ge Kon­tak­te.

Fach­kol­le­gi­um

Das Fach­kol­le­gi­um Re­li­gi­on wird ver­tre­ten durch:

Anonym_w

Ma­ria Dö­ring

Kathrin Grieser-Schmitz

Kath­rin Grie­ser-Schmitz

Va­nes­sa Hamm

Re­fe­ren­da­rin

Anonym_w

Ni­co­la Hop­pe-Gu­zek

Sil­ke Klar

Im­ken Kres­se

Joana Köp­ke

Dr. Frie­de­mann Neu­haus

Hol­ger Nie­hoff

Gui­do Va­ge­des

Weymann, Friedrich-Alfred

Al­fred Wey­mann

Anonym_w

In­sa Wit­te