Ein­zel- und Grup­pen­be­ra­tung

Ein­zel­fall­be­ra­tung für Schü­le­rIn­nen

Sprech­stun­de

Mi., 4. Std., Raum A003a
Der Kon­takt kann auch ger­ne per E-Mail statt­fin­den oder durch ei­nen Zet­tel im Fach.

Auf­ga­ben­be­reich

Be­ra­tung in der Schu­le ist für al­le Leh­rer und Leh­re­rin­nen ei­ne all­täg­li­che Auf­ga­be. Kon­flik­te zu
be­ar­bei­ten, Stra­te­gien zur Pro­blem­be­wäl­ti­gung zu ent­wi­ckeln ge­hört zum Un­ter­richts­all­tag,
un­se­re Schü­le­rIn­nen sol­len in die­sen Kom­pe­ten­zen ge­för­dert und ge­stärkt wer­den.
Manch­mal gibt es aber auch An­lie­gen, die ein biss­chen mehr Raum und Zeit er­for­dern oder die
im Schul­all­tags­ge­sche­hen un­ter­ge­hen und dann viel­leicht um­so mehr Sor­gen be­rei­ten.

Bei­spiels­wei­se kön­nen das sein:

  • Leis­tungs­schwie­rig­kei­ten und Kon­zen­tra­ti­ons­pro­ble­me
  • Leis­tungs­druck, Ängs­te vor Ver­sa­gen
  • Pro­ble­me in der Klas­sen­ge­mein­schaft oder mit ein­zel­nen Mit­schü­lern
  • Ver­hal­tens­schwie­rig­kei­ten
  • fa­mi­liä­re Schwie­rig­kei­ten
  • per­sön­li­che Sor­gen und Kri­sen, psy­chi­sche Ver­stim­mun­gen
  • Pro­ble­me durch / bei ak­tu­el­len Si­tua­tio­nen, wie z. B. die Co­ro­na-Pan­de­mie o.ä.

In die­sen Le­bens­la­gen bie­ten wir –Tan­ja Blei­ker und Zi­ta Kan­tus als Be­ra­tungs­team des
Rats­gym­na­si­ums - Schü­le­rIn­nen so­wie El­tern und Kol­le­gIn­nen Un­ter­stüt­zung an.
Durch ei­ne zwei­jäh­ri­ge Zu­satz­aus­bil­dung im psy­cho­lo­gi­schen Be­reich ver­fü­gen
Be­ra­tungs­lehr­kräf­te über fach­li­che und kom­mu­ni­ka­ti­ve Kom­pe­ten­zen, die für ei­ne ver­tief­te
Be­ra­tung und Be­ar­bei­tung der Pro­ble­me nö­tig sind. So kann in ei­nem oder meh­re­ren ver­trau­li­chen
Ge­sprä­chen das in­di­vi­du­el­le An­lie­gen an­ge­schaut, er­ör­tert, be­ar­bei­tet und ggf. an Fach­stel­len
wei­ter­ge­lei­tet wer­den. Bei Wunsch oder Not­wen­dig­keit ar­bei­ten wir mit ver­schie­de­nen in­ter­nen und
ex­ter­nen An­sprech­part­nern und Be­ra­tungs­stel­len zu­sam­men.

Wich­tig zu wis­sen:

  • Die Ge­sprä­che sind im­mer streng ver­trau­lich, sie un­ter­lie­gen der Schwei­ge­pflicht.
  • Die Be­ra­tung ist im­mer frei­wil­lig - ihr ent­schei­det, wie lan­ge sie fort­ge­setzt wird oder ob sie
    be­en­det wird.
  • Ziel der Be­ra­tung ist im­mer Hil­fe zur Selbst­hil­fe.

Er­reich­bar sind wir un­ter den Mail-Adres­sen:

tanja.bleiker@rats-os.de
zita.kantus@rats-os.de
Bei An­fra­gen be­mü­hen wir uns, mög­lichst zeit­nah ei­nen Ter­min für ein Erst­ge­spräch zu
ver­ein­ba­ren. In Akut­fäl­len sind wir so­fort in der Schu­le an­sprech­bar.

    Blei­ker, Tan­ja

    Be­ra­tungs­leh­re­rin

    Fä­cher: La­tein, Deutsch

    Email: tanja.bleiker@ratss-os.de

        Kan­tus, Zi­ta

        Be­ra­tungs­leh­re­rin

        Email: zita.kantus@rats-os.de