Po­li­tik-Wirt­schaft

Das Ver­ständ­nis po­li­ti­scher und wirt­schaft­li­cher Pro­zes­se ist für po­li­ti­sche Mün­dig­keit und Par­ti­zi­pa­ti­on im All­tag sehr wich­tig.

An­hand kon­kre­ter und ak­tu­el­ler Er­eig­nis­se wer­den im Un­ter­richt Ein­sich­ten und Er­kennt­nis­se über po­li­ti­sche und öko­no­mi­sche In­hal­te, Pro­zes­se und Sys­te­me ver­mit­telt.

Po­li­tik ver­ste­hen

Die Schü­le­rin­nen und Schü­lern ler­nen, wie man po­li­ti­sche und wirt­schaft­li­che Phä­no­me­ne ana­ly­siert und be­wer­tet.

Da­durch wird das Pro­blem­be­wusst­sein ge­schärft und die Be­reit­schaft ge­för­dert, Ver­ant­wor­tung in der Ge­sell­schaft, Po­li­tik und Wirt­schaft zu über­neh­men.

Zu­sam­men­hän­ge der bei­den Teil­dis­zi­pli­nen „Po­li­tik“ und „Wirt­schaft“ wer­den ver­deut­licht, wo­bei auch wei­te­re Er­klä­rungs­an­sät­ze (recht­lich, so­zi­al, öko­lo­gisch u.a.) her­an­ge­zo­gen wer­den.

Po­li­tik-Wirt­schaft wird von der 8. bis zur 10.  Jahr­gangs­stu­fe zwei­stün­dig un­ter­rich­tet, im 11. Jahr­gang wird der Un­ter­richt durch ei­ne Stun­de Be­rufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung in der Wo­che er­gänzt.

In der Ober­stu­fe ist Po­li­tik-Wirt­schaft auf grund­le­gen­dem oder er­höh­tem Ni­veau wähl­bar.

Eu­ro­pa-Plan­spiel

Das Fach Po­li­tik-Wirt­schaft leis­tet ei­nen Bei­trag zum Kon­zept der Eu­ro­pa­schu­le. In der 10. Klas­se spie­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein zwei­tä­gi­ges Eu­ro­pa-Plan­spiel.

Die Plan­spie­le wer­den seit ei­ni­gen Jah­ren in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Ci­vic-In­sti­tut für in­ter­na­tio­na­le Bil­dung und dem Eu­ro­pe-Di­rect-In­for­ma­ti­ons­zen­trum Os­na­brück durch­ge­führt.

Zu ei­nem ak­tu­el­len The­ma wird in der Re­gel ein Ge­setz­ge­bungs­pro­zess auf eu­ro­päi­scher Ebe­ne si­mu­liert.

Da­bei über­nimmt je­de Schü­le­rin bzw. je­der Schü­ler ei­ne kon­kre­te Rol­le – bei­spiels­wei­se die ei­nes Ab­ge­ord­ne­ten des Eu­ro­päi­schen Par­la­ment.

Durch das Agie­ren in viel­fäl­ti­gen Rol­len wird zum ei­nen die Kom­ple­xi­tät des Ent­schei­dungs­pro­zes­ses auf eu­ro­päi­scher Ebe­ne ver­deut­licht.

Zum an­de­ren er­ken­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Her­aus­for­de­rung, Kom­pro­mis­se auf eu­ro­päi­scher Ebe­ne fin­den zu müs­sen

KidS-Pro­jekt

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler er­hal­ten ab der 9. Klas­se die Ge­le­gen­heit, am KidS (Kom­mu­nal­po­li­tik in der Schu­le) – Pro­jekt teil­zu­neh­men.  Sie be­glei­ten – au­ßer­halb des Un­ter­richts – ei­nen Ab­ge­ord­ne­ten des Stadt­rats und ler­nen so des­sen viel­fäl­ti­ges Auf­ga­ben­spek­trum ken­nen.

Be­triebs­prak­ti­kum

Im 11. Jahr­gang sam­meln die Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Rah­men des Be­triebs­prak­ti­kums für zwei Wo­chen in ei­nem selbst ge­wähl­ten Be­trieb Er­fah­run­gen in der Ar­beits­welt.

Auf das Prak­ti­kum wer­den die Schüler/innen im Un­ter­richt zur Be­rufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung vor­be­rei­tet.

Zur Be­schrei­bung und Re­fle­xi­on ih­rer Prak­ti­kums­zeit ver­fas­sen die Schüler/innen ei­nen Be­richt, der in den Po­li­tik-Wirt­schaft-Un­ter­richt ein­ge­bun­den wird.

Be­such des Nie­der­sä­chi­schen Land­tags

Die 9. Klas­sen be­su­chen den Nie­der­säch­si­schen Land­tag in Han­no­ver, um ei­nen kon­kre­ten Ein­blick in das par­la­men­ta­ri­sche Ge­sche­hen zu be­kom­men.

Plan­spiel Bör­se

Je­des Jahr neh­men vie­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab der 10. Klas­se am Plan­spiel Börse, das von den Spar­kas­sen an­ge­bo­ten wird, teil.

Ju­nior­wahl

Bei Land­tags- oder Bun­des­tags­wah­len so­wie bei Wah­len zum Eu­ro­päi­schen Par­la­ment kön­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gän­ge 8 – 13 am bun­des­wei­ten Pro­jekt der Ju­nior­wahl teil­neh­men.

Eco­no­mic works?!

Durch ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit der Uni­ver­si­tät Os­na­brück, Fach­be­reich Wirt­schafts­wis­sen­schaft, kön­nen die Lehr­kräf­te mit ih­ren Schü­le­rin­nen und Schü­ler un­ter­richts­be­glei­tend öko­no­mi­sche Ex­pe­ri­men­te durch­füh­ren.

Die Spie­le wer­den di­gi­tal ge­spielt. Sie er­leich­tern das Ver­ständ­nis wirt­schaft­li­cher Zu­sam­men­hän­ge wie zum Bei­spiel den Markt­me­cha­nis­mus.

Fach­kol­le­gi­um

Das Fach Po­li­tik-Wirt­schaft wird ver­tre­ten durch:

Claus Adelski

Claus Adel­ski

Chris­tia­ne Ber­ger

Bothe, Vera

Ve­ra Bo­the

Anonym_w

Ma­ria Dö­ring

Mi­cha­el Freu­de

Il­ka Mer­tens

Fachob­frau

Holger Niehoff

Hol­ger Nie­hoff

Gui­do Va­ge­des

    Ihre Nachricht