Lutz van Dijk zu Gast im Ratsgymnasium

Lutz van Dijk zu Gast im Ratsgymnasium

Bei der Frage „Wer hat vier Geschwister?“ zeigten kaum noch Finger in die Höhe. Mit großem Erstaunen hörten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b, 9a und 9b, dass Lutz van Dijk mit 22 Kindern in einem Haus in einem Township in Südafrika zusammenlebt. Die Kinder werden von insgesamt 10 Erwachsenen betreut. Jedes dieser Kinder hat Schlimmes erlebt. Manche sind als Waisenkinder von der Polizei abgegeben worden, andere haben miterleben müssen, wie nahe Angehörige aufgrund einer Aids-Infektion sterben. 16 Kinder sind selbst mit HIV infiziert und müssen regelmäßig Medikamente nehmen.

Dr. Lutz van Dijk setzt sich seit über zehn Jahren für diese Kinder ein und hat die Stiftung HOKISA (Home for kids in South Africa) mitbegründet, die von Aids betroffenen Kindern ein Zuhause bietet.

Zum zweiten Mal in diesem Schuljahr hat er das Ratsgymnasium besuchen können. Wie auch bei seinem letzten Vortrag im Herbst hörten die Schülerinnen und Schüler ihm aufgrund seiner ihnen zugewandten und einfühlsamen Schilderungen sehr aufmerksam zu. Die Geschichten der Kinder aus den Townships verdeutlichen, dass wir hier sehr privilegiert leben und es umso notwendiger ist, den Blick auf die andere Erdhalbkugel zu lenken. Lutz van Dijk kann uns aufgrund seiner großen Hilfsbereitschaft, aber auch aufgrund seiner hoffnungsvollen und zuversichtlichen Lebenseinstellung, ein Vorbild sein.

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch.

ME

Posted in Allgemein.