„Leseratten“-Nacht

Schon seit fast zehn Jah­ren or­ga­ni­siert die Schü­ler­ver­tre­tung im Rah­men der Le­se­för­de­rung und der Will­kom­mens­kul­tur für Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fe 5 ei­ne „Leseratten“-Nacht. An ei­nem Frei­tag­abend tref­fen sich le­se­be­geis­ter­te Mäd­chen und Jun­gen der 5. Klas­sen in der Au­la der Schu­le, rich­ten dort ih­re Schlaf­stät­ten aus Luft­ma­trat­zen und Schlaf­sä­cken her und er­freu­en sich an ei­nem von der SV ge­koch­ten Abend­essen. Da­nach geht es meh­re­re Stun­den lang in ver­schie­de­nen, ex­tra vor­be­rei­te­ten Klas­sen­räu­men nur ums „Le­sen“: Äl­te­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler so­wie Leh­re­rin­nen und Leh­rer le­sen in 20-mi­nü­ti­gen Ab­stän­den bei Ker­zen­schein und Le­se­lam­pe aus ih­ren Lieb­lings­ro­ma­nen span­nen­de, gru­se­li­ge oder lus­ti­ge Ge­schich­ten vor. Kurz vor Mit­ter­nacht, wenn sich al­le „klei­nen Le­se­rat­ten“ in der Au­la in ih­re Schaf­sä­cke ein­ge­rollt ha­ben, wird al­len noch ei­ne Gu­te-Nacht-Ge­schich­te vor­ge­le­sen. Da­nach kann dann un­ter der Bett­de­cke ent­we­der still wei­ter ge­le­sen oder ge­schla­fen wer­den. Am Sams­tag­mor­gen run­det ein ge­mein­sa­mes Früh­stück die Ver­an­stal­tung ab.
An­sprech­part­ner: Jörg Scherz

150 150 Ratsgymnasium Osnabrück
Teilen

    Ihre Nachricht