Purchase Impeka Theme

We guarantee you premium support for every buyer of Impeka. Trust us, we know from first hand the true meaning of the word “Support”.

More details

Die Uni zu Gast in der Schu­le

– Ex­per­ten­vor­trag zur Völ­ker­wan­de­rung am Rats

Das The­ma „Völ­ker­wan­de­rung“ ist seit über zwei Jah­ren fes­ter Be­stand­teil des Ab­iturs in Nie­der­sach­sen. Da­bei ist es zu­wei­len nicht im­mer ganz ein­fach die heu­ti­ge Re­le­vanz der The­ma­tik zu er­klä­ren so­wie das In­ter­es­se der Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu we­cken. Um­so schö­ner ist es, dass wir für die­ses The­ma den wis­sen­schaft­li­chen Ge­schäfts­füh­rer des In­sti­tuts für Früh­mit­tel­al­ter­for­schung der Uni­ver­si­tät Müns­ter Dr. Chris­ti­an Scholl zu ei­nem Ex­per­ten­vor­trag ins Rats­gym­na­si­um ein­la­den konn­ten. Al­le Prüf­lin­ge der Jahr­gän­ge 12 und 13 (ca. 110 Schü­ler) so­wie in­ter­es­sier­te Ge­schichts­kol­le­gen ha­ben sich da­zu am Diens­tag (29.03.) in der Au­la un­se­rer Schu­le ein­ge­fun­den. Fol­gen­de Leit­fra­gen des ge­schichts­wis­sen­schaft­li­chen Dis­kur­ses wur­den bei dem Vor­trag be­ant­wor­tet: Was war ei­gent­lich die „Völ­ker­wan­de­rung“? Wer ist über­haupt „ge­wan­dert“? War­um heißt die Epo­che „Völ­ker­wan­de­rung“? Was war dar­an so be­son­ders? Was hat die Völ­ker­wan­de­rung mit dem En­de des Rö­mi­schen Rei­ches zu tun? Ne­ben die­sen Schwer­punk­ten war es im An­schluss an den Vor­trag Fra­gen zu stel­len. Das Fa­zit von uns Ge­schichts­lehr­kräf­ten war durch­weg po­si­tiv, da deut­lich wur­de, dass sich der Ge­schichts­un­ter­richt am Rats­gym­na­si­um sehr nah am ge­schichts­wis­sen­schaft­li­chen Dis­kurs be­wegt. Zu­dem war auch Herr Dr. Scholl über das Fach­wis­sen und die in­tel­li­gen­ten Fra­gen der Schü­ler­schaft po­si­tiv über­rascht. Ins­ge­samt war der Vor­trag ein ge­lun­ge­nes Bei­spiel für die Zu­sam­men­ar­beit und das Ver­knüp­fen von Schu­le und Uni­ver­si­tät und wird da­her si­cher­lich nicht der letz­te Ex­per­ten­vor­trag am Rats ge­we­sen sein. Wir be­dan­ken uns ganz herz­lich bei Herrn Dr. Scholl, der uns die­sen in­ter­es­san­ten Ein­blick in die Ar­beit der Ge­schichts­wis­sen­schaft ge­währt hat.

Alexander Oberpenning

Alex­an­der Ober­pen­ning

2560 1440 Claus Adelski