Auf der Suche nach dem großen Glück

Abschlussveranstaltung der Herbstakademie 2016

Was macht menschliches Glück aus? Was sagen die Osnabrücker Bürger dazu? Wie definieren Philosophen, Biologen und Psychologen den Begriff ‚Glück“? Ein Kursangebot der diesjährigen Herbstakademie beschäftigte sich mit der Suche nach diesem „Glück“ und dessen Wandel im Laufe der Geschichte.

Die vielen kurzweiligen Präsentationen auf der Abschlussveranstaltung der Herbstakademie 2016 am 10. November im Kreishaus des Landkreises Osnabrück bezeugen, dass offensichtlich viele teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in den Kursangeboten ihr Glück gefunden haben. In den dreitägigen Kursen an der Hochschule oder der Universität Osnabrück zu den Themen Amerikanistik, Lebensmittelwissenschaft, Systemwissenschaft, Soziale Arbeit, Werkstofftechnik, Informatik, Verfahrenstechnik, Philosophie, Robotik, Geschichte, Biologie und Germanistik konnten die Teilnehmer vielfältige Einblicke in akademische Fragestellungen, Arbeitsweisen und Institute gewinnen. Viele Präsentationen überzeugten durch originelle Vortragstechniken (Quiz zum Glück, viral social media-filmclips, Papierschnitt-Comicsimulationen, Roboter-Fußball, virtuelle Eishockey-Strategien, Erklärfilme zum Fach Deutsch und vieles mehr).

Den 20 teilnehmenden Ratsschülern sei gedankt für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, 3 Tage der Herbstferien für ein wenig persönliches Glück zu investieren!

10.11.2016, Robert Stutzenstein

Posted in Allgemein, Startseite Rechts oben.